Allgemein Deutschland Veranstaltung

Offene Bürgersprechstunde – Auf einen Kaffee mit dem Europastaatssekretär

(Baunatal, EDIC) Am 21.09.2019 zwischen 10 und 12 Uhr haben die Besucherinnen und Besucher des Baunataler Wochenmarktes die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken und etwas über die Arbeit der designierten Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen zu erfahren.

Bei Kaffee und Keksen haben die Marktgänger die Gelegenheit, direkt mit dem hessischen Europastaatssekretär Mark Weinmeister über die politische Lage nach den Europawahlen ins Gespräch zu kommen.

„Europa hat gewählt und die neue Kommissionspräsidentin hat ein ambitioniertes Programm vorgelegt, das unter anderem ein ökologisches Investitionsprogramm, Mindestlöhne in allen Ländern und bessere Grenzsicherung vorsieht. Ob diese Prioritäten auch den Wünschen der Menschen in Nordhessen entsprechen, wollen wir am Samstag diskutieren. Ich bin sehr gespannt!“, so Mark Weinmeister.

Unterstützt wird der Staatssekretär von der Leiterin des Europe Direct Informationszentrums NordOstHessen beim Regierungspräsidium Kassel, Nicole Maisch.

Im Rahmen der Reihe „Und jetzt? – EUropa hat gewählt“ bieten die vier hessischen Europe Direct Informationszentren (EDICs) und die Hessische Staatskanzlei erneut eine gemeinsame Reihe zu aktuell relevanten europapolitischen Themen nah am Bürger an. Die EDICs laden ein zu offenen Diskussionsformaten, zu denen alle Interessierten willkommen sind. Weitere Termine in Hessen demnächst unter europanetzwerk.hessen.de.

Text & Foto

Stabsstelle Energie und Europa EDIC

Regierungspräsidium Kassel
Am Alten Stadtschloss 1
34117 Kassel
Web: www.rp-kassel.hessen.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.