(Bauantal, BN) Am vergangene Wochenende waren über 3.000 Besucher in die Rundsporthalle zur Norddeutschen Meisterschaft im Karnevalistischen Tanzsport gekommen, um die über 1.500 aktiven Tänzerinnen und Tänzer anzufeuern. In drei Altersklassen traten die Tanzgruppen, Mariechen und Tanzpaare an zwei Tagen gegeneinander an. Die Großenritter Carnevals Gemeinschaft (GCG) richtete die Norddeutsche Meisterschaft in diesem Jahr zum ersten Mal in der heimischen Rundsporthalle aus.

GCG richtete die Norddeutschen Meisterschaften in der Rundsporthalle aus

Norddeutsche Meisterschaften, Baunatal, GCG Baunatal
Die Verantwortlichen von Stadt, Verein und dem Bund Deutscher Karneval trugen sich in das Goldene Buch ein: v.l. Dietrich Gei-ßer (Vorsitzender GCG), Bürgermeisterin Silke Engler, Markus Hofmann (Jury Obmann), Karl-Heinz Thum (BDK-Präsidium), Helga Ehser (Jury Obfrau), Hans Werner Strauß (BDK-Präsidium) und Lutz Scherling (Vize Präsident des BDK, vorne)

Bevor am Samstagmorgen das Turnier begann lud die Stadt Baunatal die Verantwortlichen des Vereins, des Bund Deutscher Karneval (BDK) und die Jury, die am Wochenende alle Tänze bewertete, zu einem Empfang ins Baunataler Rathaus ein. „Wir wollen das Ehrenamt, das hinter dieser Meisterschaft steckt, würdigen“, begrüßte Bürgermeisterin Silke Engler die Gäste und betonte, dass ein solches Event ohne die zahlreichen Helfer im Hintergrund nicht zu bewältigen sei. GCG-Abteilungsleiter Dietrich Geißer bedankte sich in diesem Rahmen nicht nur bei seinen Vereinskollegen für die tatkräftige Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Meisterschaften, sondern auch bei der Stadt Baunatal für die Hilfe an unterschiedlichen Stellen. „Wir fühlen uns jetzt schon wohl in Baunatal“, sagte BDK-Vizepräsident Lutz Scherling. Der Empfang und die Veranstaltungs-Location würden beste Grundvoraussetzungen für eine gelungene Norddeut-sche Meisterschaft bieten.

Alle Starter der GCG für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert

Norddeutsche Meisterschaften, Baunatal, GCG Baunatal
Die Mädels der Prinzengarde freuten sich auf der Bühne über den 1. Platz im Schautanz.

An den zwei Meisterschaftstagen waren auch die Garden der GCG vertreten. Die Kleinsten der GCG, die Rittergarde, erreichte im Marsch- sowie auch im Schautanz den 4. Platz. Die Prinzengarde konnte sich zwei Mal den Titel des Norddeutschen Meisters sichern und das Tanzmariechen der Altersklasse Junioren, Anastasia Konstanz, erreichte den sechsten Platz. Weitere zwei Titel des Norddeutsche Meistern ertanze sich die Stadtgarde im Marsch- und Schautanz. Mit diesen Platzierungen konnten sich alle Starter für die Deutschen Meisterschaften, die am kommenden Wo-chenende in Braunschweig stattfinden, qualifizieren.