(Bauantal, BN) Die im März 2018 gestartete Maßnahme „Unter den Linden/Niedensteiner Straße“ in der Dorfmitte von Großenritte befindet sich nach Beendigung der Winterpause im fünften und damit zugleich letzten Bauabschnitt.
Über den aktuellen Stand der aufwändigen Arbeiten wird im Rahmen einer Baustellenbegehung am 4. April informiert, zu der interessierte Bürger herzlich eingeladen sind.

Baustellenbegehung „Unter den Linden“
in Großenritte
am Donnerstag, 04.04.2019
um 17.30 Uhr
Treffpunkt: Höhe Eisdiele

Nachdem im Anschluss an die Winterpause noch restliche Kabelverlegungen durchgeführt wurden, geht es weiter mit dem Straßenbau. Die asphaltierten Gehwegbereiche und die Fahrbahn wurden bereits aufgenommen. In Höhe der Treppenanlage zum Dorfplatz und am Bauende zur Niedensteiner Straße wer-den abgesenkte Rollborde mit Leiteinrichtungen eingebaut, die ein barrierefreies Queren ermöglichen.
In Höhe der Straße „An der Simmete“ erfolgt eine Erhöhung der Fahrbahn durch Rampensteine, um den östlichen Platzbereich an das Dorfzentrum Großenritte anzubinden.
Die Straße ist auch für die restliche Bauzeit bis voraussichtlich Sommer 2019 weiter voll gesperrt. Der Anliegerverkehr bleibt während dieser Zeit weiterhin gewährleistet, die Geschäfte, Ärzte und Banken sind zu Fuß aus allen Richtungen gut zugänglich.