(Baunatal, BN) Frühling liegt in der Luft und so war am Samstag auch wieder Zeit für einen ersten Höhepunkt im Veranstaltungsjahr in der City: Auf dem Wochenmarkt lockte am Vormittag das beliebte Grüne Soße-Fest wieder zahlreiche Besucher.

Wochenmarkt Baunatal, Baunatal City, Grüne Soße Fest, Baunatal, Stadtmarketing Baunatal
Gisela Schäfer, Tobias Ullrich und Anette Ullrich hatten wieder jede Menge Grüne Soße mit Pellkartoffeln zubereitet.

Viele ließen sich das traditionelle Gericht gleich auf dem Marktplatz schmecken. Aber auch für den Verzehr zuhause gab es reichlich Abnehmer, die sich die Grüne Soße in mitgemachte Gefäße abfüllen ließen. Die Zutaten – die bekannten sieben Kräuter, Schmand und Joghurt sowie Pfeffer, Salz, Senf und auch eine Prise Zucker – hatte schon am frühen Morgen wieder das Team von der Gärtnerei Ullrich gehackt und verrührt. „Mit viel Liebe natürlich, so wie jedes Jahr“, bemerkten Gisela Schäfer, Anette Ullrich und Tobias Ullrich, die unermüdlich Soße schöpften und mit Pellkartoffeln sowie auf Wunsch mit Tafelspitz anrichteten, denn der Andrang war groß.
Dicht umringt waren auch die anderen Stände auf dem Marktplatz. Wem der Sinn nach noch Herzhafterem stand, ließ sich eine Bratwurst oder eine Portion Spanferkel schmecken, darüber hinaus gab es natürlich das übliche Wochenmarkt-Angebot mit frischen Produkten aus der Region.
Mitarbeiter des Sanie-rungsmanagements führten zudem wieder eine kos-tenlose Fördermittel-Beratung der Stadt Baunatal zur energetischen Sanierung von Gebäuden durch.