„Die große Schlager Hitparade Herbst 2022“ in der Stadthalle Baunatal

„Die große Schlager Hitparade Herbst 2022“ in der Stadthalle Baunatal

Baunatal | Veranstaltungstip Die große Schlager Hitparade ist zurück! THOMANN Management präsentiert wieder einmal eine Starbesetzung der Extraklasse. Mit dabei sind Bernhard Brink, Alexander Martin, Art Garfunkel Jr., Tanja Lasch und die MusikApostel.

Fr., 30.09.2022 | Baunatal| Stadthalle| 17:00 Uhr

VVK: SchlagerTickets.com, Stadtmarketing Baunatal Tel. 0561/95379580 (StadtShop im Kinogebäude geöffnet Montag- Freitag von 10-18 Uhr) und an allen bekannten VVK-Stellen oder ab 15 Uhr an der Tageskasse.

Die größte Schlager Hitparade aller Zeiten ist das Tournee-Highlight aus dem Hause THOMANN Management.

Seit fast fünf Jahrzehnten mischt Schlager-Ikone Bernhard Brink das Musikgeschäft nun schon erfolgreich auf.  Zudem moderiert er die Sendung „Schlager des Monats“ im MDR. Der Hit Gigant feiert bei dieser Tour sein 50-jähriges Bühnenjubiläum.

Aus gesundheitlichen Gründen wird Andreas Martin seine Auftritte bis Ende Dez. 2022 nun doch nicht wie erhofft wahrnehmen können und sich weiterhin aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen an alle, die sich so sehr auf ein Wiedersehen mit ihm gefreut haben, schickt er aber eine vertraute Stimme auf die Live-Bühne.

Dass das musikalische Talent in der Familie liegt, zeigt Alexander Martin, der Sohn von Andreas Martin. Kräftige E-Gitarren, smarte Texte, viel Power in der Stimme: Alexander steht für den jungen und modernen Schlager und das mit einer authentischen Portion Rock. Bei dieser Tour schenkt er aber vor allem seinem Vater Kraft und Zuversicht indem er für Ihn einsteht. Als Verbeugung vor seinem Vater bringt Alexander Martin dessen beliebteste Hits, wie z.B. „Ich fang dir den Mond“ und „Im Himmel ist der Teufel los“ auf die Tour-Bühne und hofft damit dem Publikum das ausbleibende Wiedersehen mit Andreas Martin so angenehm wie möglich zu machen. 2023 möchte Andreas Martin dann selbst mit seinen beliebten Hitparaden-Klassikern zurückkehren.

Schlager Hitparade, Baunatal Stadthalle, Bernhard Brink

Den größten Namen trägt wohl Art Garfunkel Jr. Der Sohn der Musiklegende Art Garfunkel Sr. – Teil des weltberühmten Duos Simon & Garfunkel – tritt seit einigen Jahren mittlerweile als Solokünstler auf und beweist, dass er zurecht den Namen seines Vaters weiterträgt. Vor Corona bewies er sich bereits auf einer großen Deutschland-Tour zusammen mit seinem Vater. Nun präsentiert er bei der großen Schlager Hitparade sein erstes Schlager-Solo-Album mit den großen Erfolgen in deutscher Sprache von Simon & Garfunkel.  („Bridge over Troubled Water“ „Cecilia“…)

Mit viel Gefühl und immer guter Laune kommt sie daher. Die Rede ist von Tanja Lasch. Die talentierte Sängerin und Moderatorin ist vor allem bekannt durch ihre eigene Show „Schlagergefühle“. Mit ihren Songs ist sie regelmäßig in den Schlagercharts zu finden. Zuletzt mit ihrem neuen Album „100% Liebe“.

Das Motto der österreichischen MusikApostel: „Schlager ist unsere Mission“. Die musikalische Perfektion ihrer Auftritte, die stimmlichen Variationen, die instrumentalischen Fähigkeiten, die mitreißende Show – all das macht ein Konzert der MusikApostel zu einem wahrlich unvergessenen Ereignis.

Künstlerbesetzung kann abweichen.


Stadtmarketing Baunatal GmbH
Dirk Wuschko
Friedrich-Ebert-Allee 8a, 34225 Baunatal
www.baunatal-bewegt.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

Ein Gedanke zu “„Die große Schlager Hitparade Herbst 2022“ in der Stadthalle Baunatal

  1. Na,ja seit 40 Jahren muss man die alten Kamellen über sich ergehen lassen. Es muss nicht.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: