City Triathlon KSV Baunatal, SuperSonntag Baunatal

10. City-Triathlon am SuperSonntag, 02. September – Innenstadt ist erreichbar

Am Sonntag, den 02.09.2018 findet zum 10. Mal der City-Triathlon-Baunatal am SuperSonntag statt. Insgesamt werden ca. 330Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwartet. Die maximale- Teilnehmerzahl ist auf 362 Athleten begrenzt. Neben dem Breitensport für Jedermänner und -frauen wird auch wieder die Liga des Hessischen Triathlon Verbands und der Deutschen Triathlon Union ausgerichtet.
SuperSonntag Baunatal, City Triathlon, KSV Baunatal
Insgesamt werden 6 Wettbewerbe durchgeführt:
• Offene Klasse und Staffel, alle Leistungsbereiche
• 5. Hessische Triathlonliga (Mixed)
• 4. Hessische Triathlonliga (Mixed)
• 3. Hessische Triathlonliga (Mixed)
• 2. Bundesliga Süd der Männer und
• 2. Bundesliga Süd der Frauen
In diesem Jahr findet der City Triathlon als Jagdtriathlon über die Sprintdistanz statt. Athleten aus dem gesamten süddeutschen Raum werden zu Gast in Baunatal sein.
Im Sportbad schwimmen alle Athleten zunächst eine Strecke von 750 m. Anschließend erfolgt der Start im zeitlichen Abstand ihres jeweiligen Schwimmergebnisses. Zu
bewältigen ist erst eine 21 km lange Rad- und im Anschluss daran eine 5-km-Laufstrecke. Der 2. Start (Rad und Laufen) und das Ziel befinden sich im Parkstadion.

Innenstadt-Parkplätze zugänglich
Zur Sicherheit der Athleten und der betroffenen Anwohner wird es erforderlich sein, die Radstrecke für den Kraftfahrzeugverkehr in der Zeit von ca. 9 bis 17 Uhr zu sperren.
In enger Absprache mit der Stadt und der Stadtmarketing GmbH haben die Veranstalter vom KSV Baunatal die erforderlichen Sperrungen so abgestimmt, dass der Marktplatz für den Besuch des Käfertreffens einschließlich des verkaufsoffenen Sonntags den ganzen Tag über erreichbar bleibt!

So können Baunataler und Gäste der Stadt u.a. über den Scirocco-Kreisel oder die Langenbergstraße in die Friedrich-Ebert-Allee fahren, um ihr Auto in der Parkgarage, auf dem Parkdeck oder den Kinoparkplätzen abzustellen.
Von der Sperrung betroffen sind:
• Friedrich-Ebert-Allee ab Rudolf-Diesel-Straße Richtung Parkstadion
• Bahnhofstraße von Schultze-Delitzsch- Straße bis Stettiner Straße
• Stettiner Straße
• Elgershäuser Straße von Stettiner Straße bis Kreisel Schauenburg-Elgershausen
Zu Einschränkungen werden die jeweiligen Sperrungen für die Anlieger führen. Soweit möglich werden diese über die Sperrungen informiert, die ehrenamtlichen Streckenposten halten entsprechendes Kartenmaterial über Ausweichmöglichkeiten
bereit. Die Organisatoren tun alles, um die Einschränkungen der betroffenen Anwohner auf ein Minimum zu reduzieren und bitten um deren Verständnis.

Die Radstrecke wurde in diesem Jahr neu eingerichtet und führt vom Parkstadion auf die Friedrich-Ebert-Allee in Richtung Großenritte. Über die Bahnhofstraße, Stettiner Straße (NEU!!! – früher Rostocker Straße) und Elgershäuser Straße geht es Richtung Kreisel am
Ortseingang in Schauenburg-Elgershausen, dem ersten Wendepunkt. Auf gleichem Weg führt die Strecke zurück Richtung Parkstadion bis kurz vor die Rudolf-Diesel- Straße, dem zweiten Wendepunkt. Insgesamt sind drei Runden zu fahren. Die Laufstrecke führt entlang desParkplatzes am Parkstadion durch den Stadtpark und zurück
zum Stadion. Auch beim Laufen sind drei Runden zu absolvieren.

weitere Informationen zum Triathlon

Der SuperSonntag besteht aus mehreren Aktionen in der CIty:
SuperSonntag am 2. September in der Baunataler City
Das Klimper-Kasten-Sommerfest vom 31.8.-2.9.2018

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.