Baunatal | Stadtmarketing Es war das letzte Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison und hatte demzufolge Generalprobencharakter: Am gestrigen Freitag schlug Handball-Bundesligist MT Melsungen Ligarivale GWD Minden mit 22:19 (13:8). Die 400 Zuschauer in der Kasseler Rothenbach-Halle erlebten einen spielfreudigen Gastgeber, der es mit einer tadellosen ersten Halbzeit verstand, die Vorfreude auf die neue Meisterschaftsrunde zu wecken.

Die beginnt mit dem Auswärtsauftritt am 8. September in Lemgo. Die Heimpremiere der MT Melsungen folgt am 11. September gegen den deutschen Meister THW Kiel.

Der Vorverkauf zu diesem Auftaktknüller und zum Heimspiel gegen die Füchse Berlin startet am kommenden Montag, 6. September, ab 10 Uhr. Die Tickets bekommen Sie auch im Baunataler StadtShop beim Stadtmarketing Baunatal im Cineplex Gebäude und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Heimspiele in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga im Vorverkauf
Sa., 11.09.21, 20:30 Uhr,  MT Melsungen – THW Kiel, Rothenbach-Halle Kassel
Do., 16.09.21, 19:05 Uhr, MT Melsungen – Füchse Berlin, Rothenbach-Halle, Kassel

Bei den MT-Heimspielen gilt die 2-G-Regelung: Personalausweis, Eventim-Checkin- App, Impfausweis oder App (z.B. CovPass oder Corona Warn App) mit bestätigtem vollständigen Impfschutz gegen Covid19 oder eine ärztliche Bescheinigung einer überstandenen Covid19-Erkrankung oder ein aktueller Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden. Auf dem gesamten Gelände und in der Halle ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes obligatorisch.

Vorverkauf Einzeltickets ab Mo., 06.09.21, 10:00 Uhr auch im StadtShop Baunatal, Friedrich-Ebert-Allee 8a, 34225 Baunatal

Beim letzten Testspiel der MT Melsungen gegen GWD Minden lief schon vieles Rund: Endlich wieder mit Zuschauern in der Halle

Die ersten Fans waren schon eineinhalb Stunden vor Anpfiff in die Rothenbach-Halle gepilgert, um die Vorstellung des Teams zu verfolgen. Management, Spieler und Trainer verrieten in kurzweiligen Statements, wie sehr sie der neuen Saison – endlich wieder vor Zuschauern – entgegenfiebern. Darüber hinaus informierte Gudmundur Gudmundsson über den Stand der Vorbereitung und Axel Geerken nannte erstmals öffentlich die sportliche Zielsetzung. Die MT peilt eine Platzierung an, die zur Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb berechtigt: “Wir wissen, dass wir eine gute Mannschaft beisammen haben und das wollen wir mit vollem Einsatz auf dem Spielfeld zeigen”.

Trainer Gudmundur Gudmundsson: Ich bin sehr zufrieden mit diesem Spiel. Wir haben eine überragende Abwehr gestellt, wie die acht Gegentore in der ersten Halbzeit und die 19 insgesamt zeigen. Vorne haben wir sehr konzentriert und diszipliniert gearbeitet, die einzelnen Angriffe einschließlich der Gegenstöße wirklich herausgespielt und auch erfolgreich genutzt. In der ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit hatten wir einen Durchhänger, ähnlich wie gestern in Leipzig aber von sehr viel kürzerer Dauer. In dieser Phase haben wir wieder zu früh und zu unvorbereitet geworfen und auch einige gute Torchancen ausgelassen. Aber dann hat sich die Mannschaft hervorragend zurückgekämpft und das Spiel wieder unter Kontrolle bekommen. Das war angesichts der großen Belastung, wie hatten in Leipzig und 24 Stunden später gegen Minden jeweils nur 13 Spieler zur Verfügung, eine stark Leistung. Diese Generalprobe mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen wir uns schon wichtig. Das hat sich die Mannschaft verdient.

MT Melsungen, Tickets MT Melsungen, Handball, 1.Liga, StadtShop baunatal
Mit starker Leistung beim Testspiel gegen GWD Minden: Dumagoj Pavlovic

Kapitän Kai Häfner: Dieses erfolgreiche Vorbereitungsspiel war gut für uns selbst, es hat uns aber auch sehr  für unsere Zuschauer gefreut. Der Durchhänger in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit hat gezeigt, dass wir an manchen Dingen noch etwas verbessern müssen. Umso wichtiger war es dann, dass wir uns zurückgekämpft und eine tolle Moral gezeigt haben.

MT Melsungen – GWD Minden 13:8 (22:19)

MT: Simic, Heinevetter – Kühn 1, Lemke, Reichmann 1, Kunkel, Jonsson 5, Arnarsson 1, Allendorf 1, Häfner 2, Petersson 1, Kastening 7, Pavlovic 3 – Trainer Gudmundur Gudmundsson.

GWD: Semisch, Lichtlein – Meister 3, Janke, Kranzmann, Richtzenhain, Zeitz, Korte 3, Thiele 1, Pieczkowski 2, Jukic 1, Holzhacker, Urban 3, Grebenc 1, Darmoul 5, Hermeling – Trainer Frank Carstens.

Schiedsrichter: Steven Heine / Sascha Standke (beide Edemissen); Z: 400, Rothenbach-Halle

Text und Foto (V.i.S.d.P)
Stadtmarketing Baunatal GmbH/ MT Melsungen
Dirk Wuschko
Friedrich-Ebert-Allee 8a, 34225 Baunatal
www.baunatal-bewegt.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.