Trommel-Workshop für Frauen startet am 1. November

Trommel-Workshop für Frauen startet am 1. November

Baunatal | Stadtverwaltung Aufgrund der positiven Resonanz am Frauengesundheitstag im September wird ab 01.11.21 für 5 Wochen montags ein Workshop angeboten.

In der AWO-Begegnungsstätte Baunatal wird es laut und energiegeladen. Unter dem Motto „Kopflastigkeit vorbei – Lebensfreude herbei“ können sich Frauen jeden Alters den Kopf freitrommeln. Gemeinsam mit dem Frauenbüro der Stadt Baunatal bietet die AWO-Begegnungsstätte ab dem 1. November einen Trommel-Workshop an.
Die Idee dazu ist im Frauengesundheitstag im September entstanden. Im Mini-Trommelworkshop hatten die insgesamt 14 Teilnehmerinnen im Garten der AWO-Familienbildungsstätte festgestellt, dass das rhythmische Trommeln auf der Djembe viele tolle Aspekte und Erfahrungen mit sich bringt.

„Für die Zeit des Trommelns konzentriert man sich nur auf den Rhythmus und ist komplett weg von Alltagsgedanken. Das dient dem Stressabbau, gleichzeitig werden Motorik und Konzentration geschult, negative Energien werden abgebaut“

beschreibt Stefanie Teuteberg, Leiterin des Frauenbüros, das Trommelerlebnis. Gemeinsam mit Carolin Pfannkuche, Leiterin der AWO-Begegnungsstätte, hatte sie am Frauengesundheitstag beim Trommel-Workshop mitgemacht.

Trommel-Workshop in AWO-Begegnungsstätte

Angeboten wird der Workshop von Birgit Schließer, die seit zehn Jahren Trommelunterricht erteilt. Sie wird ab dem 1.November wöchentlich in der AWO-Begegnungsstätte mit den Frauen auf der Djembe, auf Basstrommeln und verschiedenen Percussion-Instrumenten einfache traditionelle afrikanische Rhythmen trommeln.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, dafür aber die Lust, sich auf etwas Neues einzulassen, pure Energie und Lebensfreude zu tanken.
Die Instrumente werden zur Verfügung gestellt.
Anmeldungen ab sofort möglich
Die verbindliche Anmeldung ist ab sofort möglich in der AWO-Begegnungsstätte, Am Stadtpark 10b, 3225 Baunatal; per Email info@awo-ats-baunatal.org sowie unter Telefon: 0561-497623.
Der Workshop findet fünfmal jeweils montags von 17:30 bis 19:00 Uhr statt. Die Kosten in Höhe von 35,00 Euro werden am ersten Kursabend gezahlt. Bei Interesse wird der Workshop dauerhaft angeboten.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: