Fuldradeln 2018

Traditionelle Radtour durch das Fulda-Tal beim Fuldaradeln 2018

Bei bestem Sommerwetter hatten sich am Sonntag zum 16. Fuldaradeln mehr als 2000 Fahrradfahrer in den Sattel geschwungen. Entlang der 24 Kilometer langen Strecke
zwischen Bergshausen und Körle konnten die Radler an verschiedenen Aktionspunkten wieder Stempel sammeln, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Fuldaradeln 2018, Silke Engler
Erste Stadträtin Silke Engler begrüßte u.a. Udo Stumpf und Jürgen Völkel vom adfc, der mit einem Infostand vertreten war.

Eine beliebte Station war wie in jedem Jahr der am Fulda-Ufer gelegene Sportplatz in Guntershausen, wo ein buntes Programm u.a. mit einer Bike-Show vom ASC Melsungen, Infoständen und weiteren Aktionen für Jung und Alt die Besucher erwartete. Der Musikzug der GSV Eintracht spielte am Nachmittag, für die Bewirtung sorgten den ganzen Tag über die örtlichen Vereine. Die Firma Habenicht & Peter aus Gudensberg half bei kleinen Pannen, den Sanitätsdienst übernahm das DRK Lohfelden. Gestartet war der Tag in Guntershausen mit einer Andacht mit Reisesegen unter freiem Himmel. Der
Dank der Veranstalter aus den Kommunen Baunatal, Fuldabrück, Edermünde, Guxhagen und Körle gilt allen freiwilligen Helfern und engagierten Vereinsmitgliedern für deren Unterstützung.

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.