Teilnehmer der KSV-Marathonabteilung und des Baunataler Marathon- Stützpunktes mit Bürgermeister Manfred Schaub (2.r.) vor dem Start.

Kinder der Kindertagesstätten, städtische Mitarbeiter und KSV Baunatal liefen mit

Die Jüngsten eröffneten das Lauf-Wochenende beim Kassel-Marathon. Insgesamt starteten 500 Mädchen und Jungs beim Bambinilauf. Mit dabei waren in diesem Jahr erstmals auch 57 Kinder von vier städtischen Kindertagesstätten, die sich im Vorfeld bereits auf die knapp 500 Meter lange Strecke vorbereitet hatten.

Für den Lauf hatte die Stadt Baunatal T-Shirts mit Logo gesponsert.
Präsent war die Stadt Baunatal auch in diesem Jahr wieder traditionell mit einer Staffel der Stadtverwaltung Baunatal über 10,6 – 12,1 – 9,2 – 10,3 Kilometer.

Im Baunatal-Trikot an den Start gingen: Klaus-Peter Metz, Peter Jungermann, Jens Weimann und Frank Grasmeier.
Die städtischen Mitarbeiterinnen Silvia Dörrbecker und Anja Krüger starteten beim Halbmarathon und liefen 21 Kilometer.
Neben den Bambinis und den städtischen Läufern gingen auch viele Teilnehmer der Marathon-Abteilung und dem größten Marathon-Stützpunkt der Region vom KSV Baunatal an den Start.

Text & Foto
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de

Comments

Kommentar verfassen