Neue Bank am Hermannsheckchen lädt zum Verweilen ein

Neue Bank am Hermannsheckchen lädt zum Verweilen ein

Baunatal | Stadtverwaltung EAM fördert die Anschaffung von Wanderbänken in der Region – die Mitarbeiter des Baunataler Bauhofs stellt sie auf und hält sie instand.

Während der vergangenen Monate haben viele Menschen die Möglichkeiten, die ihnen die Natur vor ihrer eigenen Haustür bietet, schätzen gelernt. Spaziergänge und Wanderungen in die nähere Umgebung sind aber nicht nur in Pandemiezeiten beliebte Freizeitaktivitäten. Das weitläufige Wegenetz rund um Baunatal bietet dazu zahlreiche Gelegenheiten. Zu einer Rast laden unterwegs an vielen Stellen Bänke ein.

EAM sponsert die rustikale Eichenbank

Am „Hermannshecken“ in Hertingshausen wurde jetzt eine weitere Wanderbank aufgestellt, von der aus man einen schönen Blick in die Natur genießt. Gesponsert wurde die rustikale Eichenbank von der EAM.

„Uns liegen die Region und ihre Natur am Herzen. Aus diesem Grund fördert der kommunale Energieversorger die Anschaffung und Aufstellung von Wanderbänken in den Kommunen ihres Netzgebietes, darunter auch in Baunatal“

erläutert Christof Mühling, Leiter der EAM-Netzregion Baunatal. Vergangene Woche übergab er die neue Wanderbank an Ersten Stadtrat Daniel Jung und den Leiter des städtischen Baubetriebshofs, Marco Greif.

„Ich bin sicher, dass die Bank am beliebten Standort ,Hermannsheckchen‘ von vielen Wanderern und Naturliebhabern gern genutzt wird“

sagte der Erste Stadtrat und dankte der EAM auch im Namen der Stadt. Baunatal sei eine ,Stadt im Grünen‘, die sich für den Schutz der Natur und Umwelt in der Region einsetze, bemerkte er.

Bank-Spender sind immer Willkommen in Baunatal

„Wir freuen uns über jede neue Bank in unserem Stadtgebiet“

sagte Marco Greif. Denn die Bänke haben nur eine beschränkte „Lebensdauer“ und so war auch die alte Bank am Hermannsheckchen in die Jahre gekommen und musste ersetzt werden.

Zu den „Bank-Spendern“ gehören in Baunatal u.a. auch der Hessisch-Waldeckische Gebirgs- und Heimatverein, die Waldinteressenten sowie viele Privatleute, berichtete Marco Greif.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtbauhofs kontrollieren alle Bänke regelmäßig. Im Winter werden die Sitzgelegenheiten, die nicht fest montiert sind, vorübergehend abgebaut und gegebenenfalls im Bauhof ausgebessert. Bei allen anderen erfolgen die Reparatur-und Ausbesserungsmaßnahmen vor Ort.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: