Baunatal | Stadtverwaltung Auszeichnung und Dank für herausragendes Engagement bei der Pflege seiner erkrankten Frau und einer Schwiegereltern.

Brigitte und Hans-Jürgen Becker sind seit 43 Jahren verheiratet. Vor 23 Jahren erhielt seine Ehefrau die niederschmetternde Diagnose Multiple Sklerose (MS), sie wurde im Verlauf der fortschreitenden Krankheit zum Pflegefall, erzählt Hans-Jürgen Becker. Seitdem pflegt er sie zuhause, ein Schlaganfall hat ihren Gesundheitszustand weiter verschlechtert.

Pflege seiner Frau und seiner Schwiegereltern

Darüber hinaus kümmerte er sich jahrelang intensiv um seine ebenfalls pflegebedürftigen Schwiegereltern, regelte auch deren persönlichen Angelegenheiten. Auch seine Mutter war mehrmals täglich auf seine Hilfe angewiesen, sie verstarb im vergangenen Dezember. Für sein außerordentliches Engagement wurde Hans-Jürgen Becker jetzt mit der Pflegemedaille des Landes Hessen geehrt.


Kai Klose, Hessischer Minister für Soziales und Integration, überreichte ihm die Auszeichnung vergangene Woche im Baunataler Rathaus. Neben Hans-Jürgen Becker saß Ehefrau Brigitte. Auch Tochter Patricia Fuchs, Sohn Christian Becker sowie seine Schwester Bettina Becker-Gerking waren gekommen. Ihnen allen dankte Hans-Jürgen Becker für die große Unterstützung und Hilfe in all den Jahren.

„Ich blicke auf eine intakte Familie, die fest zusammensteht und sich gegenseitig unterstützt“

sagte er. Ein weiterer Dank galt Luigi Coppola, ehemaliger Stadtrat und Nachbar der Familie Becker. Er hatte Hans-Jürgen Becker für die Pflegemedaille vorgeschlagen.

„Unsere Stadt ist geprägt von Menschen, die im besten Sinne aufeinander achten und etwas füreinander tun. Sie machen mit Ihrem Vorbild anderen Menschen Mut.“

Mit diesen Worten würdigte Bürgermeisterin Silke Engler das herausragende Engagement des 67-Jährigen. Dies sei besonders wichtig in Zeiten, in denen über den Wert der Pflege in der Gesellschaft häufig diskutiert werde, fügte sie hinzu.


Die Hessische Landesregierung zeichne mit der Pflegemedaille herausragende Leistungen von Menschen aus, die ihnen nahestehende Menschen, die pflegebedürftig, krank oder behindert sind, über Jahre betreuen, sagte Kai Klose.

„Ich danke Ihnen im Namen des Landes und persönlich für Ihre Leistung, die mir höchsten Respekt abverlangt“

betonte der Minister.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.