(Baunatal) Im November letzten Jahres hatte das Baunataler Stadtmarketing „Made in Baunatal“ ins Leben gerufen, um die Regale im StadtShop mit neuen Produkten zu füllen.
„Es war immer unser Ziel, regionale Ware anzubieten“, erklärt Stadtmarketing-Chef Dirk Wuschko. Auf den ersten Aufruf hätten sich bereits viele Interessenten gemeldet. Nach der erfolgreichen Testphase im November und Dezember haben die Produzenten und das Stadtmarketing gemeinsam ein Resümee gezogen und sind schnell zu dem Entschluss gekommen: „Made in Baunatal“ soll weitergehen.

Produkte von zehn „Selfmade“ Herstellern sind jetzt im StadtShop Baunatal erhältlich

Sieben der acht Anbieter, die bereits in der ersten Phase des Projekts dabei waren, wollten auch weiterhin ihre Produkte im StadtShop anbieten.

„Wir haben durch ,Made in Baunatal‘ nicht nur mehr Abwechslung in unserem Laden, sondern auch Personen vernetzt, die dieselben Interessen haben“, freut sich Wuschko.

Er habe einen Impuls gesetzt, die Produzenten anfangs unterstützt, aber jetzt laufe es wie von selbst, stellt er zufrieden fest. Um weiteren Baunatalern die Möglichkeit zu geben, ihre selbsthergestellten Waren anzubieten, entschlossen sich Dirk Wuschko und seine Mitarbeiter dazu, den StadtShop umzuräumen und mehr Platz für die vielfältigen Produkte zu schaffen.

Made in Baunatal, Stadtmarketing Baunatal, StadtShop Baunatal, Baunatal
Mit neuen und alten Produzenten geht „Made in Baunatal“ weiter.

Mehr regionale Produkte haben seit dem Umbau des StadtShop Baunatal Platz in den Regalen

Nach drei Jahren in den Räumlichkeiten direkt neben dem Baunataler Cineplex Kino haben sich Stadtmarketinchef Dirk Wuschko und seine Mitarbeiter dazu entschlossen den StadtShop umzubauen.
Zum einen seien dem Team beim täglichen Betrieb Dinge aufgefallen, die verbessert werden konnten und zum anderen hätte man so Platz für mehr „Made in Baunatal“-Produkte geschaffen, erklärte Wuschko den Grund für den Umbau.

Das Stadtmarketing Baunatal ist in erste Linie eine Tourismusinformation für Gäste der Stadt Baunatal. Ausgestattet mit vielen Infobroschüren zu Hotels, Wanderwegen und anderen Freizeitangeboten ist für jeden Besucher etwas in den Regalen dabei. Außerdem können im Stadtmarketing Tickets für regionale und bundesweite Veranstaltungen wie Konzerte oder Musicals erworben werden. Als Service für die Baunataler, nachdem bereits vor einigen Jahren die HNA-Geschäftsstelle in der Stadt geschlossen hat, ist das Stadtmarketing außerdem Annahmestelle für Anzeigen in der HNA und den Baunataler Nachrichten

Made in Baunatal auch für weitere Baunataler Produzenten offen

Insgesamt verkaufen seit Anfang Januar zehn Baunataler ihre selbst hergestellten Produkte im StadtShop. Die Verkäufer müssen folgende Bedingungen erfüllen: Sie müssen ihren Wohnsitz in Baunatal haben, ihr Gewerbe anmelden und die Produkte müssen selbst produziert sein. In den Regalen ist für jeden Geschmack etwas dabei: Tolle Taschen, verschiedenen Deko-Artikel, Schmuckstücke, selbstgestaltete Karten, genähte Manga-Tierchen und vieles mehr. Bei Fragen zu den Herstellern können Sie sich gern an die Mitarbeiter im StadtShop wenden.