Lotsen leiten ältere Bürger durch die digitale Welt

Lotsen leiten ältere Bürger durch die digitale Welt

Baunatal | Digitalisierung Älteren Menschen zu helfen, sich in der digitalen Welt zurecht zu finden: Dieses Ziel verfolgen ehrenamtliche Digital-Lotsen in Baunatal bereits seit 2016 im Rahmen des Förderprogrammes „Digitalkompass“ der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO).

Koordiniert wurden die Digitalen Hilfen bis zur Einstellung des Programms im Jahr 2020 durch die Engagementförderstelle der Stadt Baunatal im Zentrum Rembrandtstraße. Nun übernimmt das Quartiersmanagement der AWO die Aufgabe als Digitalstandort im Rahmen des Nachfolgeprogrammes „Di@Lotsen“ des Landes Hessen. „Wir möchten, wo immer möglich, Doppelstrukturen vermeiden“, sagt Hans-Joachim Botthof von der Engagementförderstelle. Mit der Smartphone-und Tabletsprechstunde, dem Senioren-Internetcafé und dem Treff der Smartphonefreunde würden die Ehrenamtlichen des AWO-Quartiers bereits seit einigen Jahren qualifizierte Hilfe und Unterstützung anbieten, so Botthof weiter.

Quartiersmanagement der AWO übernimmt Aufgabe als Digitalstandort in Baunatal

Axel Wintermeyer, Chef der Staatskanzlei in Wiesbaden, ließ es sich nicht nehmen, im Rahmen einer nordhessischen Stippvisite der AWO persönlich die Anerkennung als einen von mittlerweile hessenweit 18 Di@Lotsen-Stützpunkte zu überreichen. Für Bianka Pötter, AWO-Quartiersmanagerin, bedeutet dies viel, schließlich finanziert und unterstützt das Sozialministerium jetzt die Schulung der Digital-Lotsinnen und Lotsen und stellt eine Technikförderung für die Stützpunkte bereit.
Der „Treff der Smartphone-Freunde“ findet in der Begegnungsstätte der Generationen, Am Stadtpark 10b a statt. Nächste Termine: 21.09.; 05.10.; 19.10.; jeweils um 14:30 Uhr.
Die „Ehrenamtliche Smartphone Sprechstunde“, findet im Nachbarschaftsraum, Altenritterstraße 29a, 3. Stock statt. Nächste Termine: 26.09.; 10.10.; 24.10.; jeweils von 10:00-12:00 Uhr.
„Hilfe bei der Internet Recherche“ heißt ein neues Angebot, das am 26.10. 2022 um 11:00 Uhr in derBe-gegnungsstätte der Generationen, Am Stadtpark 10b, startet.

Information und Anmeldung erfolgen beim AWO Quartiersmanagement Baunatal, Tel. 0561-953800.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: