Heeresmusikkorps (HMK) hat schon mehr als 162.000 Euro für Baunatal eingespielt

Heeresmusikkorps (HMK) hat schon mehr als 162.000 Euro für Baunatal eingespielt

Baunatal | Inklusion 162.360 Euro – diese stolze Summe hat das Heeresmusikkorps Kassel (HMK) in den letzten drei Jahrzehnten bei seinen Benefizkonzerten in Baunatal eingespielt. Davon waren allein 5000 Euro beim Frühjahrskonzert Anfang Mai zusammengekommen.

Erlös des HMK – Frühjahrskonzerts an bdks und Kuratorium übergeben

Die Erlöse werden jedes Jahr zu gleichen Teilen der Baunataler Diakonie (bdks) und dem Kuratorium Aktion behinderte Menschen Region Kassel (AfbM) übergeben, die sie an bedürftige Menschen in Baunatal verteilen. Bürgermeisterin Manuela Strube und Oberstleutnant Tobias Terhardt, Leiter des HMK, überreichten am vergangenen Mittwoch die symbolischen Schecks an Gerrit Jungk, Vorstand bdks, und Susanne Bauer vom Kuratorium.

Das Geld bleibe natürlich auch in diesem Jahr in Baunatal, das sei seit jeher die Maxime der bdks, unterstrich Gerrit Jungk. Die Summe komme dieses Mal der Textwerkstatt zugute, berichtete er. In der Einrichtung der bdks haben Menschen mit Handicap einen Arbeitsplatz. „Sie übersetzen Texte in leichte bzw. einfache Sprache“, erklärte Jungk. Dabei vertiefe man gleichzeitig die Zusammenarbeit mit der Stadt, denn unter anderem würden in der Textwerkstatt Behördenschreiben in „Amtssprache“ in einen verständlicheren Kontext gebracht.

Auch das Kuratorium werde das Geld wieder an Baunataler Vereine und Gruppen verteilen, versprach Susanne Bauer. Sie überbrachte Grüße der neuen Kuratoriumsvorsitzenden Petra Friedrich, Nachfolgerin des langjährigen AfbM-Vorsitzenden Dirk Engels.
Bürgermeisterin Manuela Strube hatte dem HMK zuvor für das wunderbare Frühjahrskonzert gedankt und die enge Verbundenheit der Stadt mit dem Heeresmusikkorps betont. „Wir freuen uns, dass wieder eine solch‘ schöne Summe für Menschen in unserer Stadt zusammengekommen ist. Institutionen wie bdks oder AfbM, die Menschen helfen, die auf Unterstützung angewiesen sind, brauchen weiterhin Spendengelder“, unterstrich sie.
Die Musikerinnen und Musiker seien froh, nach den Pandemie-Einschränkungen wieder im „regulären Be-trieb“ spielen zu können, stellte Tobias Terhardt fest. Über Anfragen könne sich das Orchester nicht beschweren. Viele während der Coronazeit abgesagte Konzerte würden jetzt nachgeholt, andere kämen hinzu. „Besonders schön ist, dass wir nicht mehr in Masken blicken müssen, sondern wieder Emotionen in den Gesichtern unserer Zuhörerinnen und Zuhörer entdecken können“, fügte er hinzu.

Weihnachtskonzert HMK am 11.12.2022

Seit 1990 versetzen die Soldatinnen und Soldaten des HMK traditionell am 3. Adventssonntag Baunataler und Gäste aus der ganzen Region in der Stadthalle in Festtagsstimmung. Die Karten für das Weihnachtskonzert sind immer heißt begehrt. In den vergangenen zwei Jahren aber war alles anders. 2020 gab es „nur“ einen Live-Stream aus der Stadthalle. Dabei hatten die Musiker in dem auch für sie ungewohnten Ambiente mit großem Engagement zahlreiche Menschen, die ihnen live zugehört hatten, sehr berührt. Das Weihnachtskonzert im Jahr 2021 fiel aus, stattdessen gab es Anfang Mai das Frühlingskonzert.
Dafür könnten sich die Baunataler und Gäste der Stadt in diesem Jahr auf eine zweite Veranstaltung mit dem HMK freuen, sagte die Bürgermeisterin: Am 11. Dezember, dem 3. Adventssonntag, wird aus dem 45. Benefiz- ein Jubiläumskonzert, bei dem die 30-jährige Patenschaft, die die Stadt Baunatal 1992 für das HMK übernommen hat, gefeiert wird.
Beim Sommerfest in Fritzlar hatte Manuela Strube Ende Juli Tobias Terhardt ein Käfermodell überreicht, das bis zum Weihnachtskonzert vom HMK bemalt und anschließend nach der feierlichen Übergabe am Konzertabend seinen Platz im Rathaus finden wird. Die Bemalung des Mini-Käfers sei in vollem Gange, erzählte Tobias Terhardt am Mittwoch.

Der Vorverkauf für das Weihnachtskonzert HMK startet am Mittwoch, 26.10.2022 ab 10 Uhr im StadtShop Baunatal (Stadtmarketing Baunatal im Kinogebäude) und Online.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: