SuperSonntag Baunatal 2018, 60Jahre VW Werk Kassel, Stadtmarketing Baunatal

Käfer, Shopping und viele Aktionen, der Super-Sonntag lockte über 3.000 Besucher in die City

Über 3.000 Besucher wurden vom Super-Sonntag in die Baunataler City gelockt. Es gab viele Angebote für die Gäste der Stadt – das Highlight waren die 45 Käfer, die zur Feier des 60jährigen Werksjubiläum auf dem Marktplatz und dem Europaplatz bestaunt werden konnten.

Hier die Fotogalerie des Stadtmarketing Baunatal:

 

 

Bevor diese in der City eintrafen, sammelten sich alle Fahrer am VW-Werk. Als Käfer-Kolonne fuhren die Teilnehmer nach einem kurzen Vortrag über den Baunataler Standort und Zeit zum Fachsimpeln über die Wartung und Pflege der alten Fahrzeuge durch Baunatal in Richtung Innenstadt.

Stadtmarketing Baunatal, Baunatal, SuperSonntag 2018, VW Werk Kassel, Käfertreffen Baunatal
Baunatal gratuliert dem VW Werk in Baunatal zum 60. Werksgeburtstag

Dirk Wuschko vom Stadtmarketing Baunatal wies die Fahrzeuge ein und es entstand, in Anlehnung an das 50. Werksjubiläum, eine große 60 aus Käfern auf dem Marktplatz und ein VW-Zeichen auf dem Europaplatz. Die Fahrzeuge kamen aus ganz Deutschland – nur rund die Hälfte der Käfer-Fahrer kam aus Baunatal selbst und der näheren Region.
Die Besucher schauten sich die verschiedenen Modelle an und stellten den Eigentümern viele Fragen zur ihren Käfern.

SuperSonntag 2018, VW Käfertreffen Baunatal, Stadtmarketing Baunatal
Familie Riemenschneider erfreute sich am Käfer von Tobias Witt und erinnern sich an die Zeit, in der sie selbst ein solches Auto fuhren.

Viele weitere Aktionen in der City Baunatals

Den Gästen der Stadt wurde aber noch um einiges mehr in der City geboten: Direkt neben der großen 60 auf dem Marktplatz gab es für die kleinsten Besucher eine Bobby-Car-Rennstrecke, die für große Begeisterung sorgte. Ebenso erfreut waren die Kids vom Kinderschminken und den Helium-Ballons der Sparkasse, die am Super-Sonntag ihre Wiedereröffnung feierte und die umgestalteten Räumlichkeiten präsentierte.
In der Fußgängerzone feierte der Klimperkasten Sommerfest und es konnte bei Live-Musik getanzt werden.
Ein paar Meter weiter bot die Filiale der Allianz-Versicherung Tor-Wand schießen, eine Hüpfburg und tolle Verlosungen an.

SuperSonntag 2018, VW Käfertreffen Baunatal, Stadtmarketing Baunatal
Sommerfest der Allianz Hauptvertretung Benjamin Stell zum Supersonntag in Baunatal

Außerdem standen in der gesamten Innenstadt die Ladentüren zum bummeln und shoppen offen, denn der Super-Sonntag war ebenfalls ein verkaufsoffener
Sonntag.

City Triathlon Baunatal – Der Baunataler Super-Sonntag war für rund 330 Teilnehmer sportlich

Neben zahlreichen Aktionen in der Innenstadt ging es am „Super-Sonntag“  auch sehr sportlich zu. Denn mit dem City Triathlon Baunatal standen auch die letzten Saisonentscheidungen an. Die Triathlonabteilung des KSV Baunatal veranstaltete diesen bereits zum 10. Mal in der Sportstadt. Der City Triathlon findet dabei in Form eines Jagdrennens statt. Nach den absolvierten 750 Metern Schwimmen im Sportbad des AquaParks ging es nach einer kurzen Pause auf die 21 Kilometer lange Radstrecke durch Baunatal bis zum Ortseingang von Schauenburg sowie den abschließenden Lauf durch den Stadtpark. Dabei mussten 3 Runden a 1,65 Kilometer bewältigt werden. Neben dem Breitensport für Jedermann wurde in diesem Jahr auch wieder die Liga des Hessischen Triathlon Verbands und der Deutschen Triathlon Union ausgerichtet. Die insgesamt rund 330 Teilnehmer fanden beste Bedingungen in der Sportstadt Baunatal vor.

SuperSonntag 2018, VW Käfertreffen Baunatal, Stadtmarketing Baunatal
City Triathlon des KSV Baunatal am SuperSonntag 2018

 

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.