Baunatal | BN Die Baunataler Nachrichten begleiten wöchentlich das Stadtleben in Baunatal – hier der dritte Teil des großen BN Jahresrückblick zum Thema Kinder und Jugend. Schon veröffentlicht: das Thema Sport in Baunatal und Städtisches Geschehen

Zwei Aktionstage begeistern Kinder, Jugendliche und Eltern

Die digitalen Medien sind längst ein wichtiger Teil der modernen und vielfältigen Bildungsmöglichkeiten. Der Umgang mit Smartphone, PC, Tablet und Internet ist für die meisten Kinder selbstverständlich. Im Rahmen des diesjährigen Safer Internet Days hatten die Mitglieder der AG Medienbildung des Baunataler Bildungsforums gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern Grundschüler in die Bücherei zum Medienaktionstag rund um die Online-Sicherheit eingeladen.

Jahresrücklick, Baunatal, Nordhessen, 2019, Kinder und Jugend, Medienaktionstag Baunatal
Viel Spaß hatten die Schüler aus der Schule Am Stadtpark, die beim Medienaktionstag ihr eigenes Hörspiel vertonten.

„Das Internet bietet viel Schönes, aber man muss auch aufpassen“, stellte Bürgermeisterin Silke Engler fest. Denn neben den vielen Vorteilen der Internet-Nutzung als schier unerschöpfliche Wissensquelle, mit den sozialen Netzwerken als Kontaktbörse und Austauschplattform oder einfach als digitaler Spielplatz, bei dem die Fantasie und Kreativität gefördert werden, lauern auch einige Gefahren, die vielen der jungen Nutzern nicht bewusst sind. Ein wichtiges Anliegen der Veranstalter war es daher, die Kinder im Umgang mit den digitalen Medien zu sensibilisieren.

Ein weiteres Highlight für Kinder und Jugendlichen war der Bildungsaktionstag in die Baunataler Stadthalle. Unter der Überschrift „Bildung zum Anfassen“ präsentierten zahlreiche Akteure der Baunataler Bildungslandschaft – darunter neben den städtischen Einrichtungen auch Schulen, Kitas, Vereine und andere Institutionen – viele unterschiedliche Aktivitäten und kreative Angebote zum Ausprobieren, Mitmachen und Erleben. Anliegen sei gewesen, die große Bandbreite rund um das Thema Bildung in Baunatal zu präsentieren und sichtbar zu machen, sagte Frank Grasmeier vom Bildungsforum.

Jahresrücklick, Baunatal, Nordhessen, 2019, Kinder und Jugend, Kita, Bildungsaktionstag, Spielmobil Augustine
Der „Feuertornado“ zog die Besucher des Bildungsaktionstags beim Spielmobil Augustine vor der Stadthalle in den Bann.

Theater, Musik und fröhliches Kinderlachen

„Unser Kinder- und Familienzentrum Baunsberg kann nur leben, weil so viele Menschen es mit Leben füllen“, begrüßte Bürgermeisterin Silke Engler die zahlreichen Besucher des Stadtteilfestes am Baunsberg. „Wir feiern heute außerdem das 20. Jubiläum unseres Stadtteilzentrums“, sagte die Bürgermeisterin und bedankte sich nicht nur bei den engagierten Mitarbeitern, die immer wieder ein abwechslungsreiches Angebot erarbeiten, sondern auch bei den vielen Besuchern, die sich im Stadtteilzentrum treffen, um gemeinsam Zeit zu verbringen und sich zu den unterschiedlichen Workshops und Freizeiten anmelden. Das Stadtteilzentrum steht mitten im Wohngebiet am Baunsberg, das im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ modernisiert und durch verschiedene Maßnahmen aufgewertet wird.

Jahresrückblick, 2019, Baunatal, Nordhessen, Kinder und Jugend, Baunsbergzentrum
Zahlreiche Besucher kamen zum Jubiläumsfest des Stadtteilzentrums.

Das bunte Nachmittagsprogramm wurde von allen Einrichtungen, die zum Kinder- und Familienzentrum gehören, gestaltet. Beispielsweise trat der gemeinsame Chor der Kitas Birkenallee und Bornhagen auf und die Kita „Abenteuerland“ präsentierte Lieder und Tänze zum Mitmachen.

Außerdem sorgten das Mitmachtheater „Die dumme Augustine“ und viele weitere Attraktionen für strahlende Gesichter und fröhliches Kinderlachen.

„Clever fürs Klima“ in Baunataler Kindertagesstätten

Die Kinder spielerisch für die Themen Klimaschutz und Energie zu begeistern und eine nachhaltige Reduzierung des Energieverbrauches von mindestens zehn Prozent in den Kindertagesstätten ist das Ziel des Projektes „Clever fürs Klima“ des Landkreises Kassel und der Energieagentur Energie 2000. Daran teil nehmen alle Baunataler Kindertagesstätten und Kinderhorte zusammen mit 17 weiteren Kindertagesstätten aus dem Landkreis. Der Startschuss für das Projekt fiel im März am Wassererlebnishaus Fuldatal.

Jahresrücklick, Baunatal, Nordhessen, 2019, Kinder und Jugend, Kita, Herrmann-Schafft-Haus
Die Kinder der Kindertagesstätte Hermann-Schafft-Haus beschäftigen sich mit Fragen zum Thema Müll.

Das vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderte Projekt läuft über vier Jahre. Unterstützt werden die Kitas, durch pädagogische Angebote für die Kinder und Schulungen für das Personal. Zudem werden die Kindertagesstätten mit Prämien belohnt. „Ein Viertel der eingesparten Energiekosten werden automatisch als Prämie wieder an die Kindertagesstätten ausgeschüttet“, so Manfred Schaub von der Klimaagentur.

Seit dem Startschuss fanden bereits einige
Schulungen für die Erzieher und Pädagogen statt. Außerdem war im September und Oktober eine
Mitarbeiterin des Fachbereiches Bau und Umwelt aus dem Rathaus in den verschiedenen Einrichtungen in Baunatal unterwegs und brachte den Kids spielerisch die Themen Mülltrennung und Müllvermeidung nahe. Die Kids konnten in diesem Rahmen als Mülldetektive den Müll und die Müllentsorgung näher unter die
Lupe nehmen und entdecken.

THS und Musikschule feierten Jubiläum

Die Musikschule Baunatal und die Theodor-Heuss-Schule pflegen seit vielen Jahren eine enge Kooperation. Daher lag es nahe, die Feierlichkeiten beider Jubiläen im Juni mit einem gemeinsamen Festtag unter dem Motto „Gemeinsam machen wir Schule“ zu begehen. Gleichzeitig wurde der Landesmusikschultag in Baunatal gefeiert.

Jahresrückblick, 2019, Baunatal, Nordhessen, Kinder und Jugend, THS, Musikschule Baunatal
Die „Momus“ traten beim Empfang in der THS-Aula auf.

Bürgermeisterin Silke Engler beglückwünschte im Juni die Theodor-Heuss-Schule und die Musikschule beim Empfang in der Aula der THS mit Gästen aus Politik, Wirtschaft,  Mitarbeitern und weiteren partnerschaftlich verbundenen Institutionen.

Im Anschluss an den Empfang wurde rund um die Musikschule und auf dem Gelände der THS gefeiert. Neben einem vielseitigen musikalischen Programm mit vielen Akteuren auf der Bühne am Parkplatz, dem Foyer der Musikschule und auf dem Gelände der THS gab es zahlreiche Mitmachaktionen der Stadtbücherei, des Spielmobils Augustine, der Malschule und weiteren Partnern.

Jahresrückblick, 2019, Baunatal, Nordhessen, Kinder und Jugend, THS, Musikschule Baunatal
Auf der Bühne traten verschiedene Chöre auf.

Die Musikschule wurde im Jahr 1979 als Verein gegründet und nutzte anfangs die Räume der THS für ihren Unterricht. Im Jahr 2005 bezogen die Musiker das Musikschulgebäude an der Friedrich-Ebert-Allee, in dem heute über 2.100 Schüler unterrichtet werden.

Zu einer der ersten hessischen integrierten Gesamtschulen in Hessen wurde im Jahr 1969 die Theodor-Heuss-Schule. Nach der Modernisierung der Schule im Jahr 2007, erbaute der Landkreis mit Unterstützung der Stadt Baunatal im Jahr 2014 einen Anbau, um alle rund 850 Schüler unterbringen zu können.

Foto und Text
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de

Schon im Jahresrückblick 2019 erschienen:
Sport in Baunatal
Städtisches Geschehen

Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.