Gänsefeldstraße in Großenritte wird zur Einbahnstraße

Gänsefeldstraße in Großenritte wird zur Einbahnstraße

Baunatal | Verkehr Das Verkehrsaufkommen in den Zuwegen zur Kulturhalle in Großenritte hat wegen regelmäßig stattfindender (Sport-)Veranstaltungen stetig zugenommen. Besonders die Parksituation wirkte sich nachteilig auf den Begegnungsverkehr aus und führte teilweise zu Rückstau und erschwerter Sicht. Daher wird die Verkehrsführung in der Gänsefeldstraße in Kürze geändert, sie wird in Fahrtrichtung Am Mühlengraben zur Einbahnstraße.

Fahrzeugführer, die aus dem Heimbach- oder Bürgerweg in die Gänsefeldstraße abbiegen möchten, können dies dann nur noch nach rechts in Fahrtrichtung Am Mühlengraben. Für die Verkehrsteilnehmer im Asternweg ergeben sich keine Änderungen.
Ziel der Maßnahme ist die Entschärfung der Verkehrssituation durch den wegfallenden Gegenverkehr. Der Verkehrsfluss soll sich ausgehend von der Kulturhalle zukünftig über die Prinzenstraße und die Niedensteiner Straße verteilen.

Parken in der Gänsefeldstraße wird in Fahrtrichtung beidseitig möglich sein. Ausnahme ist das absolute Haltverbot, das zur Entspannung der Parksituation zwischen Asternweg und Heimbachweg auf der rechten Fahrbahnseite eingerichtet wird.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: