Baunatal | KSV Sportakrobatik Am 30.11. und 1.12.19 richtet die Abteilung Sportakrobatik zum wiederholten Mal die Deutsche Bestenermittlung in der Nachwuchsklasse der Sportakrobaten des DSAB in der Rundsporthalle Baunatal aus.

Die Veranstaltung beginnt jeweils um 10 Uhr in der Rundsporthalle in Baunatal. Es sind aktuell ca. 230 SporterInnen aus 11 deutschen Landesverbänden (von Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, über Brandenburg, Berlin, Sachsen(-Anhalt), Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Hessen bis Rheinland-Pfalz) gemeldet. Am Samstag sind ca. 100 Starts geplant, am Sonntag werden die Finals stattfinden.

Die Abteilung Sportakrobatik im KSV Baunatal stellt auch eine Formation im Hessenkader (N2 Trio Paula Saure, Isabella Bytomski und Elisabeth Baumann), wird sich aber außerdem  -wie in den Jahren zuvor-  mächtig ins Zeug legen, um den vielen TeilnehmerInnen, den TrainerInnen, KampfrichterInnen, den mitgereisten Fans und den Zuschauerinnen und Zuschauern vor Ort eine tolle Kulisse für den Wettkampf zu bieten. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen dafür auf Hochtouren und der gesamte Vorstand, alle Trainerinnen, Mamas, Papas und Sportakrobatinnen werden nach der Sportshow ADRENALIN vor zwei Wochen dafür sicher nochmal alles geben!

Sportakrobatik, KSV Baunatal, Deutsche Bestenermittlung, 2019, Rundsporthalle Baunatal, DSAB

Pressetext
KSV Bauantal Sportakrobatik
Helga Stähling
https://www.ksv-baunatal.de/Sportakrobatik

Ander Artikel zur Sportakrobatik:
ADREANLIN
Deutsche Meisterschaft in Berlin

Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.