Baunatal Corona Kunst & Kultur Landkreis Kassel Nordhessen reSTARTbaunatal Veranstaltung

Ab nächsten Mittwoch Autokino in Baunatal!

Baunatal | Cineplexx Baunatal Die aufgrund der Corona Pandemie kulturlose Zeit in Nordhessen endet am Mittwoch, den 29 April um 21:00 Uhr. Dann startet Baunatals erstes Autokino im Landkreis Kassel.

Mitten auf dem wunderschönen alten Festplatz, direkt neben dem Parkstadion mit Blick in den Stadtpark.

Wir bedanken uns für die riesige Unterstützung der Stadt Baunatal und freuen uns, dass die Kinokultur und das Team des Cineplex Baunatal zurück ist und wieder für spannende, lustige und kulturelle Momente sorgen darf.

Corona befeuert die Wiedergeburt der Autokino Nostalgie!

Das Besondere ist, dass es sich um ein völlig kontaktloses Autokino, basierend auf den aktuell geltenden Verordnungen und Kontaktsperren, handelt . Die Tickets sind nur online, über unser sicheres Ticketsystem, erhältlich. Bei der Einfahrt werden die Tickets durch die geschlossene Seitenscheibe gescannt und unser Team weist die PKW auf ihren Stellplatz ein, wobei immer 1,50 m zwischen den einzelnen PKW seitlich freigehalten werden.

Je PKW sind, entsprechend der aktuell gültigen Kontaktsperre, zwei erwachsene Personen sowie max. zwei Kinder aus dem eigenen Haushalt unter 15 Jahre zugelassen.

Es gibt Sanitäranlagen, die ständig gereinigt werden und nur von einer Person einzeln betreten werden dürfen. Die Abstandsregeln und die Mundschutzpflicht bestehen immer, wenn man das Fahrzeug für einen Besuch der Sanitäranlagen verlassen muss.

Also, ein völlig kontaktloses Autokino!

Der Ton zum Film übertragen wir mittels einer UKW Frequenz direkt über das Autoradio in die Fahrzeuge. Auf einer riesigen, den Platz überragenden LED Leinwand übertragen wir die Filme in einer tollen Qualität.

Die LED Wand ermöglicht es, dass wir auch ein Vorabendprogramm für Familien anbieten können. Auch ein Event mit Online-Live-Besuch der Protagonistin zum Film „Über Grenzen – der Film einer langen Reise“ mit anschließenden Filmgespräch ist geplant. Ebenso wollen wir Wunschfilmabende über unsere Medienpartner anbieten, evtl. auch aufgezeichnete Opern oder Konzertaufführungen, anbieten. Möglich wäre auch ein Gottesdienst. Also, fast so wie man das in unseren Cineplex Kinos gewöhnt ist.

Aber wir wollen auch an die denken, die in diesen schweren Zeiten Besonderes leisten oder auch besonders leiden und diese unterstützen. So spenden wir von jedem Ticket an entsprechende Stellen und ermöglichen auch die freiwillige Spende. Wer was und wieviel bekam, wird laufend veröffentlicht. Wir wollen gemeinsam mit euch, trotz eigener sehr großer Zukunftssorgen, etwas für die Gemeinschaft tun.

Ein Ticket für einen PKW mit zwei Personen kostet 19,80 €. Ein PKW mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern komplett 24,80 €. Bei den Vorabendvorstellungen kostet auch ein PKW mit zwei Erwachsenen und incl. zwei Kindern komplett 19,80 €.

Wir spenden dabei aus den Ticketerlösen heraus.

Das Programm für die erste Spielwoche ab kommenden Mittwoch, den 29. April, und den Online-Ticketverkauf findet man ab Samstag,  den 25. April, um 15:00 Uhr unter https://www.cineplex.de/programm/baunatal/.

Text & Foto (V.i.S.d.P.)
Filmtheaterbetriebe Schäfer GmbH
Seidlerstr. 3
34117 Kassel

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

7 Kommentare

  1. Wenn ich das richtig verstehe, sind es doch auch nur zwei Kinder. Der Junge aber schon 16. Wir haben das gleiche Problem. Unsere Tochter ist 16 und möchte auch gerne mit kommen. Wie soll das gehen? Noch keine 18 um selber fahren zu können. Aber zu alt um mit uns zu gehen? Versteht kein Mensch. Ich würde mich sehr über einen Lösungsvorschlag freuen.
    Danke und VG 😊

  2. Coole Aktion. Habe eben 1x Familie für die erste Vorstellung gebucht. Sind sehr gespannt.

  3. Hallo Lina, leider schreibt das Land Hessen ausdrücklich vor das nur 4 Personen insgesamt im Auto sitzen dürfen! Wir würden euch auch gerne mit mehr als zwei Kindern ins Autokino lassen, aber wenn wir da Ausnahmen machen würden, so würde in kürzester Zeit das ganze Autokino wieder dicht gemacht werden! Wir hoffen diesbezüglich auf dein Verständnis, denn wir als Veranstalter haben mit den Vorgaben wirklich nichts am Hut, wir müssen uns nur dran halten!

  4. Ich finde die Idee grundsätzlich super. Aber unsere Kinder sind 12 und 16. Auch der 16 jährige würde sich über einen Kinobesuch freuen….warum nur Kinder unter 15 Jahren?

  5. Hallo an die Verantwortlichen,
    Grundsätzlich finde ich es super, dass Ihr dieses Autokino-Projekt so überhaupt und so schnell umgesetzt habt.
    Aber………
    Warum bleiben Alleinstehende ohne Kontaktpersonen außen vor. Ich lebe alleine und habe keine verfügbare Familie.

    Ich bin sicher nicht die/der EinzigeR, die darüber sehr enttäuscht ist.

  6. Wie sieht es mit Familien aus, die mehr als zwei Kinder unter 15 Jahren haben. Tut mir leid da finde ich uns als Familie schon diskriminiert.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: