Baunatal | Stadtverwaltung GSV Eintracht Baunatal-Leichtathletin Masha-Sol Gelitz springt beim Wettkampf Anfang Mai deutschen U16-Rekord im Drei-Sprung.

Ein klein wenig Normalität herrschte am vergangenen Wochenende im Parkstadion: Die Leichtathleten des KSV Baunatal und des GSV Eintracht Baunatal veranstalteten einen Wettkampf für Kaderathletinnen und -athleten und boten so die Möglichkeit für eine Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

„Natürlich liegt der Veranstaltung ein umfangreiches Hygienekonzept zu Grunde. Um die Teilnehmerzahl gering zu halten, bieten wir nur zwei Disziplinen an“

erklärte Peter Machner vom KSV Baunatal. Die Sportler, die im Weit- und Dreisprung angetreten sind, wurden beim Einlass ins Stadion auf das Corona-Virus getestet, um für die Sicherheit der Sportler und der ehrenamtlichen Helfer im Hintergrund zu sorgen.
Die Gelegenheit nutzte Bürgermeisterin Silke Engler auch, um der Athletin Masha-Sol Gelitz vom GSV Eintracht Baunatal für ihre hervorragende Leistung Anfang Mai bei einem Wettkampf in Wiesbaden zu gratulieren.
Die 15-Jährige stellte mit 12,68 Metern eine neue deutsche U16-Bestleistung im Dreisprung auf.
„Du hast eine sensationelle Leistung für dich, aber auch für den Verein erbracht“, sagte Engler und dankte bei dieser Gelegenheit auch allen Akteuren, die die Sportler bei solchen Erfolgen im Hintergrund unterstützen.

„Es ist super eine Athletin in den eigenen Reihen zu haben, die einen deutschen Rekord hält“

sagte Michael Birkelbach vom GSV Eintracht Baunatal stolz. Innerhalb von drei Jahren habe Masha eine sensationelle Entwicklung gezeigt, so der Abteilungsvorsitzende. „Da kann man nur sagen: Sie ist ein richtiges Talent“, schloss Birkelbach ab.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.