Baunatal | Stadtverwaltung Hier finden Sie eine Übersicht der Unterstützung und vielfältigen Beratungsmöglichkeiten in Pandemiezeiten.

Hilfsangebote reichen von Einkaufshilfen bis Onlineanmeldung für Impftermine

Hilfe bei Einkäufen des täglichen Bedarfs sowie Besorgung von Medikamenten:
Die Plattform „miteinander füreinander“ des Landkreises Kassel bietet älteren Menschen in der Region die Möglichkeit, Hilfsangebote in Ihrer Nachbarschaft zu finden oder sich als Helfer zu registrieren.
Landkreis kassel hilft oder Bürgertelefon: 0561 1003-1177

Beratungsangebote zu Themen Alter und Pflege:
Die Leitstelle Älterwerden der Stadt Baunatal informiert, berät und unterstützt zu allen Fragen des Älterwerdens, hilft bei Antragstellung und informiert zu Vorsorgemöglichkeiten und Wohnraumanpassung.
Telefon: 0561 4992-152 oder Email: senioren@stadt-baunatal.de
Der Pflegestützpunkt Landkreis Kassel informiert, berät und unterstützt zu allen Fragen rund um die Themen Pflege und häusliche Versorgung.
Telefon: 0561 1003-1371 oder Email: pflegestuetzpunkt@landkreiskassel.de

Hilfe bei der Onlineanmeldung zur Terminvergabe von Impfungen durch den VdK:
Ältere Menschen, die sich für einen Termin im Corona-Impfzentrum anmelden wollen und Unterstützung bei der Online-Registrierung benötigen, können den VdK Baunatal Süd unter der Telefonnummer 05665-7914631 (Herr und Frau Riemer) anrufen. Dort ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Bitte hinterlassen Sie Namen, Telefonnummer und Alter, damit ein Rückruf erfolgen kann.

Weitere Unterstütung in der digitalen Welt oder als Impfshuttle

Zentrum Rembrandtstraße packt Lern-Tüten:
Als Digital-Kompass Standort kann das Zentrum Rembrandtstraße auf ein umfangreiches Informations- und Lehrmaterial rund um das Internet zurückgreifen. Bisher wurden vier Lerntüten zu den Themen „Einführung in die digitale Welt“, „Soziale Netzwerke“, „Online-Kommunikation“ und „Sicherheit im Medienalltag“ gepackt und bereits über 250mal verteilt. Eine fünfte Lerntüte ist in Vorbereitung. Informationen dazu und weiterführende Hilfen gibt es im Zentrum Rembrandtstraße 6 unter Telefon 0561 – 4992153 bei Kerstin Krug.

Smartphone-Sprechstunde der AWO:
Allen Senioren, die mit der Bedienung oder der Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten ihres Smartphones oder Tablets Probleme haben, bieten die Ehrenamtlichen der AWO-Smartphone-Sprechstunde Beratung und individuelle Hilfestellung an. Auskunft erteilt die AWO-Quartiersmanagerin Bianka Pötter unter Telefon: 0561 95380011.
Erklärvideos im Baunatal-Blog
Über den Baunatal-Blog der Stadtmarketing GmbH sind bereits seit März 2020 vier von Matthias Orf produzierte Erklärvideos abrufbar. Hier geht es vornehmlich um die Frage, wie man per Whatsapp, Facetime oder Skype Kontakt halten kann. Alle Infos unter www.Baunatal.blog

Impfshuttle: Ehrenamtliche fahren über 80-Jährige zum Impfen
Eine tolle Aktion für ältere Seniorinnen und Senioren aus Stadt und Landkreis Kassel: Ehrenamtliche des Vereins Sempers „Senioren mit Perspektive“ e.V. und der Sicherheitsdienst Protex, beide aus Kassel, bieten über 80-Jährigen kostenfreie Fahrten zu den Impfzentren in Kassel und Calden an und kümmern sich um die Organisation der Impftermine. Das Angebot gilt für ältere Menschen, die nicht mit Familienangehörigen oder Freunden zum Impfzentrum kommen können.
Kontakt: Erreichbar sind die Ehrenamtlichen des Vereins Sempers „Senioren mit Perspektive“
montags bis freitags, 9:30 bis 16:00 Uhr, per Telefon unter: 0561 82079580 oder auf www.sempers.org

Der Vorsitzende des Seniorenarbeitskreises und der Leiter der Leitstelle Älterwerden stehen den Senioren weiterhin persönlich, telefonisch oder per Mail als Ansprechpartner zur Verfügung:
Wolfram Meibaum, Tel. 0561-4911217; Mail: senioren-baunatal@gmx.de
Hans-Joachim Botthof, Tel. 0561-4992-152; Mail: senioren@stadt-baunatal.de

Verantwortlich V.i.S.d.P. Text & Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de
Kontakt:
E-Mail: magistrat@stadt-baunatal.de
Telefon: 0561-49920

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.