Fußball ist manchmal einfach nicht zu erklären. Der KSV Baunatal war bis zur 80. Spielminute klar gegen TSV Lehnerz überlegen…

Baunatal verliert vor 400 Zuschauern das Spitzenspiel mit 0:3.

Am Ende des Spiels standen die Baunis ratlos auf dem Platz, soeben hatten sie mit 0:3 das Nachsehen obwohl sie über 80 Minuten klar die bessere Mannschaft waren.

Die erste Halbzeit hatte wenig von einem Spitzenspiel, spielte doch nur eine Mannschaft und das war der KSV. Chancen im fünf Minuten Rhythmus standen auf der Habenseite, doch der Ball wollte einfach nicht rein. Schrader, Pforr, Springer, Üstün alle scheiterten am überragenden Gästetorwart Bayar. Was dieser junge Mann an diesem Samstag hielt, war schier unfassbar.