Städtepartnerschaft, Baunatal,

Städtepartnerschaften im Baunataler Cineplex Kino

Baunatal | Stadtverwaltung Die Reihe mit Filmen aus den Ländern der Baunataler Städtepartnerschaften geht im neuen Jahr weiter. In loser Reihenfolge werden noch bis Mai 2022 unter den geltenden Pandemieregeln mehrere Filme im Cineplex Kino gezeigt. Weiter geht es am 17. Januar mit der französischen Komödie „Der geheime Roman des Monsieur Pick“.

Montag, 17. Januar 2022, 17 Uhr
Der geheime Roman des Monsieur Pick

Französische Komödie aus dem Jahr 2019 von Rémi Bezançon mit Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz. Mitten in der Bretagne liegt eine kleine Insel, die eine besondere Bibliothek beheimatet: Darin werden alle Bücher verstaut, die von Verlagen und Publizisten abgelehnt wurden. Verlegerin Daphné nimmt sich der in Vergessenheit geratenen Werken an. Als sie auf ein vielversprechendes Manuskript stößt, veröffentlicht sie die Geschichte. Das Buch wird zum Beststeller, doch einen Haken hat die Sache: Der Autor des Werkes, Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot.

Mittwoch, 23. Februar 2022, 17 Uhr
Das letzte Geschenk

Spanisch-Argentinische Tragikomödie von 2017 von Pablo Solarz mit Miguel Ángel Solá, Ángela Molina und Martin Piroyansky. Abraham Bursztein ist 88 Jahre alt und Jude. Seine Kinder wollen ihn in eine Seniorenresidenz übersiedeln. Doch Abraham hat nicht den Holocaust überlebt, um abgeschoben zu werden. Also plant er einen Trip nach Europa, um einen alten Freund ausfindig zu machen, der ihm am Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren vor dem Tod bewahrt hat. Auf der Reise begegnet er Menschen, die ihm helfen und deren Leben er ebenfalls verändert.

der geheime Roman des Monsieur Pick

Montag, 28. März 2022, 17 Uhr
Orangentage

Tschechisch-Deutscher Film von Ivan Pokorný mit Tomas Dalecky, Emilie Neumeister, Hana Bartonová. Der fast sechszehnjährige Darek lebt mit seinem Vater und seiner behinderten Schwester in einem kleinen Dorf auf der tschechischen Seite der deutsch-tschechischen Grenze. Nach dem Tod seiner Mutter, ändert sich Dareks Leben gravierend. Denn die Umstände zwingen ihn, viele seiner Pläne aufzugeben.

Montag, 09. Mai 2022, 17 Uhr
Gegen den Strom

Isländische Filmkomödie von Benedikt Erlingsson aus dem Jahr 2018 mit Halldóra Geirharðsdóttir, Jóhann Sigurðarson und Juan Camillo Roman Estrada u.a. Gewinner Lux-Filmpreis des Europaparlaments. Halle ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Sie führt hinter der Fassade einer gemächlichen Routine ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin.

Ticketverkauf Städtepartnerschaften Kino online oder an der Kinokasse

Der Eintritt beträgt jeweils 5 Euro. Tickets können vorab online oder an der Kinokasse im Cineplex, Friedrich-Ebert-Allee 8 a, erworben werden.
An der Kinokasse müssen die Kontaktdaten hinterlegt werden. Die Zuschauerzahl ist begrenzt. Im Foyer des Kinos besteht Maskenpflicht.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.