Baunatal | Stadtverwaltung Start für die Luca-App in den städtischen Einrichtungen wird voraussichtlich ab 1. Juni erfolgen.

Die Stadt Baunatal wird im Rathaus und im Verwaltungsgebäude Rengershausen, ebenso in der Stadtbücherei sowie in der Stadthalle voraussichtlich ab dem 1. Juni die Luca-App anwenden. Mit den Daten in der App wird die digitale, verschlüsselte Kontakt-personen-Nachverfolgung via Smartphone ermöglicht. Erleichtert wird damit die Benachrichtigung der Betroffenen im Fall einer Infektionen mit dem Coronavirus.
Mit dem Smartphone wird dazu in den Eingangsbereichen der Einrichtungen ein QR-Code eingelesen.

„Die Einführung der Luca-App in den städtischen Einrichtungen vereinfacht die Kontaktnachverfolgung und ist ein weiterer Schritt in Richtung Normalität“

sagt Bürgermeisterin Silke Engler.
Bereits während des Modellprojekts habe sich die Anwendung der App in den teilnehmenden Geschäften und Gastronomiebetrieben gut bewährt.

So funktioniert die Luca-App

Nachdem die Luca-App auf das Handy geladen wurde, müssen einmalig Name, Adresse sowie Handynummer und E-Mail-Adresse eingegeben werden. Die Anwendung generiert sich permanent ändernde, persönliche QR-Codes und verschlüsselt diese. Bei einem Besuch der Einrichtung wird ein verschlüsselter QR-Code gescannt. Der entstehende Datensatz wird zweifach verschlüsselt auf einem sicheren Server gespeichert und spätestens nach 30 Tagen gelöscht. Nur das zuständige Gesundheitsamt kann die QR-Codes entschlüsseln und gegebenenfalls Kontaktpersonen informieren.
Natürlich können die Besucherinnen und Besucher ihre Daten wie bisher schriftlich auf den Kontaktbögen hinterlassen, wenn sie nicht über ein Smartphone verfügen bzw. die App nicht heruntergeladen haben.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.