Tag des Handballs Baunatal GSV Eintracht Baunatal

Schnelle Ballwechsel, Sprints und Spiel gegen MT Melsungen beimTag des Handballs der GSV Eintracht Baunatal

Zum Tag des Handballs trafen sich vergangenen Freitag die Handballmannschaften aus Melsungen und Baunatal zu drei spannenden Partien in der Rundsporthalle Baunatal. Trotz sehr sommerlicher Temperaturen außerhalb aber auch in der Halle waren zahlreiche Besucher gekommen. „Wir sind stolz ein solches Ereignis in unserer Rundsporthalle ausrichten zu können“, freute sich Erste Stadträtin Silke Engler bei der Begrüßung vor der vollen Tribüne.

Tag des Handballs Bauntal, GSV Eintracht Baunatal, MT Melsungen, Axel Geerken, Silke Engler, Claus Umbac
Erste Stadträtin Silke Engler begrüßte gemeinsam mit Claus Umbach (Eintracht Baunatal und Axel Geerken (Geschäftsführer MT Melsungen) die zahlreichen Zuschauer in der Halle.

Die gemeinsame Planung der Veranstaltung machte die gute Kooperation – vor allem im Jugendbereich – zwischen MT Melsungen und GSV Eintracht Baunatal deutlich. „Die Zusammenarbeit bringt beiden Vereinen etwas“, erklärte Axel Geerken von der MT Melsungen. Die Spieler würden ihren Potentialen entsprechend in beiden Vereinen geför-dert und dementsprechend eingesetzt, so Geerken. Claus Umbach merkte an, dass vor allem die Nähe der zwei starken Vereine ein echter Vorteil sei, den man so nutze.
Die Großenritter D-Jugend konnte sich leider nicht gegen die Spielgemeinschaft Melsungen/Körle/Guxhagen durchsetzen. Die GSV-C-Jugend hingegen konnte ihr Spiel mit 34:28 für sich gewinnen.

Handball
Die GSV-C-Jugend konnte viele Tore gegen Melsungen werfen.

Schon vor beginn des Spitzenspiels zwischen Bundesligist MT Melsungen und der Eintracht, die in der dritten Bundesliga spielen, beobachteten die kleinsten Besucher die Star-Handballer mit großen Augen. Dass diese dann schon vor Spielbeginn ins plaudern kamen und gemeinsam mit den Kids Tore warfen begeisterte nicht nur die Mädchen und Jungen sondern auch alle anderen Zuschauer. Pünktlich um 19:30 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. In der ersten Halbzeit (14:16) konnten sich die Männer der Eintracht gut behaupten und einige Tore abwehren. Die zweite Halbzeit hingegen verlief nicht ganz so stark. Die Bundesligaspieler der MT konnten viele Ballwechsel abfangen und Gegentore erzielen. Letztendlich mussten sich die Baunataler mit 23:39 geschlagen geben.

Im Anschluss an das Handballspiel waren die Fans an der Reihe: Alle Spieler der MT Melsungen und natürlich auch die Männer der Eintracht standen auf dem Platz für Autogramme und kleine Gespräche zur Verfügung. Mit Handys und Stiften ausgestattet sammelten die Kids fleißig Autogramme und machten sogenannte Selfies mit den regionalen Handballgrößen.
Tag des Handballs Baunatal, GSV Eintracht Baunatal, MT Melsungen

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.