Räumungsverkauf bei Wäschegeschäft „hautnah“

Räumungsverkauf bei Wäschegeschäft „hautnah“

Baunatal | Einzelhandel Mitte Dezember schließt Kerstin Köhler die Türen ihres Wäschegeschäfts Hautnah am Marktplatz. „Die Entscheidung ist gut überlegt, denn irgendwann ist einfach der Zeitpunkt für Veränderungen gekommen“.

Mit einem Totalräumungsverkauf läutet die Geschäftsfrau ab dem 16.11. nun das letzte Kapitel von „hautnah“ ein.

Bis Mitte Dezember haben Schnäppchenjäger die Gelegenheit Damen und Herren Nachtwäsche zu stark reduzierten Preisen zu kaufen. Neben Dessous, Unterwäsche für Sie und Ihn und Bademoden umfasst das Sortiment von „hautnah“ auch Strümpfe. Alles stark reduziert!

Kerstin Köhler freut sich, in Zukunft etwas mehr Zeit zu haben und bedankt sich bei ihren Mitarbeiterinnen und allen Kunden für die Treue der letzten Jahre.                 

„Sicherlich wird mir „hautnah“ auch ein bisschen fehlen, aber ich freue mich auf das, was danach kommt“, so die Baunatalerin.

Text & Foto (V.i.S.d.P.)
Kerstin Köhler
Marktpl. 12, 34225 Baunatal

Ein Gedanke zu “Räumungsverkauf bei Wäschegeschäft „hautnah“

  1. Damit habe ich gerechnet , bekam man doch z.B.keine Damen Unterwäsche in größeren Konfektionsgrößen, wurden auch nicht bestellt . Größere BH Größen, mussten erst bestellt werden..
    Auch Nachthemden für Damen u.Herren in größeren Größen, die im Vorgängergeschäft immer geführt wurden, waren nicht mehr erhältlich.

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: