Baunatal | Stadtverwaltung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtteilmanagements und Stadtteilzentrums ernteten gemeinsame die Kirschen auf der Obstwiese im Baunataler Wohngebiet.

Viele rote Hände gab es bei der Kirschenernte auf der Obstwiese im Wohngebiet Baunsberg. Dort stehen drei hochgewachsene Kirschbäume, die nicht mehr ohne Hilfsmittel von Hand abgeerntet werden können. Daher hatten das Stadtteilmanagement Baunsberg wieder gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum zur Kirschenernte auf die Obstwiese eingeladen. Rund ein Dutzend Erwachsene und Kinder kamen zum Pflücken der leckeren Früchte. Leitern, Pflücker und Körbe wurden ihnen gestellt. Wer hartnäckig blieb, hatte am Ende zwar schmerzende Oberarme, aber wurde dafür mit einer reichen Ernte belohnt.

Ernte der Obstwiese steht allen BewohnerInnen zur Verfügung

Mit den Ernteaktionen wollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtteilmanagements und Stadtteilzentrums auf die vielfältigen Möglichkeiten hinweisen, die die Obstwiese bietet. Die zahlreichen Obstbäume und Sträucher stehen allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohngebiets Baunsberg zum Ernten zur Verfügung. Auch als ein naturnaher Spielort, an dem über Steine und Stämme balanciert, Insekten beobachtet und blühende Pflanzen genossen werden können, ist die Wiese beliebt.

Ab und an kann man auch Menschen an den fünf Hochbeeten beim Gärtnern beobachten. Kürzlich probierten Kinder die Blüten der Kapuzinerkresse, nachdem ihnen Petra Scholz vom Stadtteilzentrum erklärt hatte, was alles in den Beeten wächst. In diesem Jahr sind es neben Kräutern wie Rosmarin, Bohnenkraut und Schnittknoblauch auch Salate, Tomaten und Kürbisse. Zwei Hochbeete werden vom Stadtteilzentrum betreut, eines von der Kita Abenteuerland und zwei Beete von einer Gruppe russischsprachiger Frauen, die sich regelmäßig im Stadtteilzentrum treffen.

Hochbeete, Sträucher und Bäume wurden angelegt und ergänzt

Die Obstwiese am Baunsberg ist in den vergangenen drei Jahren im Rahmen des Förderprogramms Sozialer Zusammenhalt (früher Soziale Stadt) weiterentwickelt worden. Mehrere Hochbeete wurden aufgestellt sowie Obstbäume und Obststräucher ergänzt.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.