Neufestsetzung von Überschwemmungsgebieten

Neufestsetzung von Überschwemmungsgebieten

Baunatal | Stadtverwaltung Überschwemmungsgebiete werden neu gestegestzt – A Montag, den 31. Januar startet eine Vermessung der Bauna von Hoof bis zur Fuldamündung in Guntershausen.

Die Festsetzung der Überschwemmungsgebiete des Landes Hessen läuft in diesem Jahr aus.
Für die Stadt Baunatal und die Gemeinde Schauenburg werden die Vermessungsarbeiten im Rahmen der Neuermittlung des Überschwemmungsgebiets der Bauna von der Ortslage Hoof bis zur Mündung in die Fulda durchgeführt. Die Arbeiten starten am Montag, den 31. Januar 2022.
Die Vermessung übernimmt das Ingenieurbüro Tractebel Hydroprojekt GmbH und das Vermessungsbüro epsilon Thüringer Gesellschaft für satellitennutzende Vermessung mbH.
Das Regierungspräsidium Kassel bittet darum, den Mitarbeitern der genannten Unternehmen die Zufahrt und den Zutritt zu den Grundstücken zu gewähren.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: