(Baunatal) Die Anforderungen an Veranstalter wie Sport- und Kulturvereine, aber auch Firmen für Veranstaltungen im öffentlichen Raum sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Bis wann muss der Wasseranschluss beantragt werden, wie heißt der Ansprechpartner für die Sondernutzung?
Die Stadtverwaltung Baunatal hat zusammen mit dem Stadtmarketing Baunatal ein Verfahren entwickelt, dass den Veranstaltern hilft die komplexer werdende Planung zu bewältigen.

Erstberatung im Stadtmarketing bei Veranstaltungen auf öffentlichen Flächen in Baunatal

Ab März 2019 wird das Stadtmarketing Baunatal für alle, die auf öffentlichen Flächen (ausgenommen sind die Sportanlagen) wie dem Europaplatz in der City oder dem Dorfplatz in Großenritte eine Veranstaltung planen, eine ERSTBERATUNG durchführen. Dabei wird die Veranstaltung erfasst, geklärt welche Anträge bis wann gestellt werden müssen und wer die Ansprechpartner sind.
Gleichzeitig informiert das Stadtmarketing die entsprechenden Stellen im Rathaus von der Veranstaltung um z.B. Überschneidungen zu vermeiden. Um alle gesetzlichen Vorgaben terminlich noch einhalten zu können, muss die Erstberatung mindestens 9 Wochen vor Durchführung der Veranstaltung erfolgt sein. Unter der Stadtmarketing Telefonnummer 0561-953.795.80 können Veranstalter zu den Bürozeiten einen Beratungstermin vereinbaren.