Fuldaradeln 2022 und Auftakt Stadtradeln am Sportplatz in Guntershausen

Fuldaradeln 2022 und Auftakt Stadtradeln am Sportplatz in Guntershausen

Baunatal | Stadtverwaltung „Endlich wieder Fuldaradeln“, das dachten vergangenen Sonntag zahlreiche Radler, schwangen sich auf ihr Fahrrad und fuhren auf dem Fuldaradweg von Fuldabrück bis Körle. Dabei sammelten sie an verschiedenen Aktionspunkten auf dem Weg fleißig Stempel, um so am Gewinnspiel teilzunehmen.

Fuldaradeln 2022, Fuldaradeln, Baunatal, BaunatalBlog
Daniel Finis (v.l.), Sascha Engewolf, Torsten Kettler, Waldemar Heppner und Lydia Gernert und Sonja Kettler
waren zum ersten Mal beim Fuldaradeln dabei.

In Baunatal war nach zwei Jahren coronabedingter Pause der idyllisch gelegene Sportplatz an der Fulda wieder ein beliebter Stopp bei den Fahrradfahrern auf der 24 Kilometer langen Strecke. Der KSV Musikzug spielte am Nachmittag und die Erste-Hilfe-Station vom DRK-Ortsverein Baunatal und der Reparaturservice der Firma Habenicht & Peter aus Gudensberg boten Hilfe bei kleinen Verletzungen und Pannen. Für die Bewirtung der Radsportler sorgten die Radsport-abteilung des GSV Eintracht Baunatal, der TSV Guntershausen und der Hof Schmidt aus Guntershausen. Gestartet war der Tag in Guntershausen mit einer Andacht und Reisesegen.

Auftakt STADTRADELN Baunatal

Rund 50 Radler machten sich im Innenhof des Geno-Hotels am Vormittag gemeinsam mit Erstem Stadtrat Daniel Jung und Radwegebeauftragtem Hartmut Wicke auf den Weg nach Guntershausen. Denn gleich-zeitig mit dem beliebten Fuldaradeln fiel auch der Startschuss zum STADTRADELN, an dem sich die Stadt Baunatal bereits zum dritten Mal beteiligt.

Fuldaradeln 2022, Fuldaradeln, Baunatal, BaunatalBlog, Stadtradeln
Am Geno-Hotel startete die Ausfahrt mit Erstem Stadtrat Daniel Jung – dem Auftakt des STADTRADELNS.


„Radverkehr ist seit Jahren in Baunatal ein großes Thema“, betonte Erster Stadtrat Daniel Jung in Guntershausen und freute sich über die rekordverdächtige Teilnehmerzahl zum Auftakt, die bereits zu Beginn des STADTRADELNS mit der Fahrt nach Gunters-hausen Kilometer für die Stadt Baunatal gesammelt haben. Er dankte zudem dem Geno-Hotel, das den Radlern einen gelungen Start ermöglicht hätte. Zu-dem wies er auf den Fahrradklimatest hin. „Baunatal hat einen Ruf zu verteidigen“, so Jung.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

Ein Gedanke zu “Fuldaradeln 2022 und Auftakt Stadtradeln am Sportplatz in Guntershausen

  1. Ich war auch dabei und mir hat´s gefallen. Leider war ich bei der Aktion Stadtradeln nicht dabei. Kann ich ja vielleicht noch nachholen. Es freut mich, dass die Stadt Baunatal bei der Bewertung Radfahrer freundliche Stadt so gut abgeschnitten hat. Leider jedoch fällt mir immer wieder auf, das viele Autofahrer Radfahrer offenbar ignorieren (Blinker nicht setzen, überholen und kurz danach abbiegen, die Vorfahrt nicht beachten …..)
    Aber auch viele Radfahrer machen schlimme Fehler … zB wissen viele Radfahrer nicht, dass man KEINE Vorfahrt am Zebrastreifen hat. Eigentlich müsste man sogar absteigen. Das ist gerade bei den vielen Kreisverkehrsregelungen sehr gefährlich, denn als Autofahrer kann man beim Ausfahren diese Radfahrer gar nicht sehen. Vor allem, wenn sie sehr schnell fahren – und das tun sie oft.
    Vielleicht sollte man einen Aufruf diesbezüglich starten.
    Manfred Falkenhain

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: