Baunsberg, soziale Stadt Baunsberg, Baunatal, Wohngebiet Baunsberg

Erste Mieter für Neubau am Baunsberg in Baunatal

Das Wohngebiet Baunsberg verändert immer weiter sein Gesicht. Zahlreiche Projekte wurden im Rahmen des von Bund und Land geförderten Förderprogramms „Soziale Stadt“ bereits umgesetzt, sind in Planung oder laufen zurzeit.

GWH baut öffentlich geförderte Wohnungen am Baunsberg in der Birkenallee

Auch die Wohnungsbaugesellschaften am Baunsberg beteiligen sich mit zahlreichen Wohnumfeldmaßnahmen daran, die Attraktivität des Wohngebietes zu steigern. Nun wurde ein weiterer Schritt gemacht, denn das erste von drei öffentlich geförderten Neubauten der GWH im Wohngebiet am Baunsberg ist fertiggestellt und wird voraussichtlich ab November von den neuen Mietern bezogen.

In der vergangenen Woche trafen sich Erste Stadträtin Silke Engler, Christian Wedler, Geschäftsführer der GWH und Henry Jäger, Geschäftsstellenleiter der GWH mit Magret und Detlef Warmuth, zur Vertragsunterzeichnung des ersten Mietvertrags für den Neubau in der Birkenallee. Das Ehepaar hat die vergangenen 49 Jahre in einer Wohnung in der Akazienallee gewohnt und freut sich nun auf ihr neues, altersgerechtes Zuhause. Ihr vorheriges Wohnhaus sei nicht mit einem Fahrstuhl ausgestattet gewesen, erzählten die Eheleute.

„Wir sind froh, wenn die Bewohner ihr Zuhause – den Baunsberg – nicht verlassen müssen“, sagte Erste Stadträtin Silke Engler. Mit den altersgerechten Neubauwohnungen habe man eine gute Alternative geschaffen, so Engler. „Außerdem haben wir hier am Baunsberg die Möglichkeit gefunden Wohnraum zu schaffen, ohne neue Baugebiete auszuweisen“, erklärte sie.

Denn die GWH schließe mit den drei neuen Mehrfamilienhäusern die Baulücken im Wohngebiet, so Engler weiter. „Der Neubau fügt sich gut in die Umgebung ein“, stellte die Erste Stadträtin erfreut fest. Dies sei der GWH bei den Planungen besonders wichtig gewesen, betonte Christian Wedler.

Insgesamt sind im ersten Pilot-Neubau 26 neue Wohnungen entstanden, von denen acht rollstuhlgerecht ausgestattet sind. Unter dem Haus wurde durch eine Tiefgarage für ausreichend Stellplätze gesorgt.

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.