Vorlesetag Stadtbücherei Baunatal, Silke Engler

Eine Geschichte über Freundschaft beim Vorlesetag

(Baunatal) Bis die Fledermaus Freddy und das Eichhörnchen Eddy Freunde werden, müssen erst noch ein paar Missverständnisse und auch Vorurteile aus dem Weg geräumt werden. Am Ende aber sind die beiden froh darüber, dass sie sich gefunden haben und was sie einander bedeuten.

Erste Stadträtin liest Erstklässlern am bundesweiten Vorlesetag in der Stadtbücherei vor

Über das glückliche Ende freuten sich am vergangenen Freitag auch die Mädchen und Jungen aus der 1a der Grundschule Am Stadtpark. Aufmerksam lauschten sie der Geschichte von Freddy und Eddy, die ihnen Erste Stadträtin Silke Engler anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der Stadtbücherei vorlas. Das Kinderbuch „Gute Nacht Fledermaus! Guten Morgen Eichhorn!“ von Kinderbuchautor Paul Meisel hatten die Mitarbeiterinnen der Bücherei für die Grundschüler ausgewählt, die am Morgen gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Nadine Thon von Leiterin Jutta Kraut im Kinderbereich der Stadtbücherei empfangen wurden.

„Wir möchten Euch zeigen, dass Vorlesen viel Spaß macht“, sagte die Erste Stadträtin bei der Begrüßung. Stolz berichteten ihre jungen Zuhörer, dass sie bereits neun Buchstaben gelernt hätten.

Vorlesetag Stadtbücherei Baunatal, Silke Engler
Auf Blätter schrieben die Grundschüler ihre Namen.

Dass sie ihre Namen schon schreiben können, zeigten sie der Ersten Stadträtin im Anschluss: Wie Eddy und Freddy in der Geschichte schrieben sie auf bunte Herbstblätter. Diese klebten sie auf ein Plakat, das derzeit noch in der Bücherei zu bewundern ist. Das war ein schöner und ganz besonderer Schultag, darüber waren sich alle einig.

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.