Baunatal Nachrichten Baunatal Verkehrsmeldung

Brückenabriss in den Sommerferien – Landesstraße noch bis 12.07. voll gesperrt

(Baunatal, BN) Der Abriss der alten Geh– und Radwegbrücke über der L3219, die über die Landesstraße aus dem Bereich Hainbuchenstraße im Wohngebiet Baunsberg in Richtung VW-Werk führt, ist gestartet.

Im Zuge des Abrisses bleibt die Landesstraße noch bis voraussichtlich kommenden Freitag, 12. Juli, 24 Uhr, voll gesperrt. Anstelle der Straßenbahnverbindung wird ein Busersatzverkehr eingerichtet. Fußgänger können die Landesstraße während der Abrissarbeiten entweder über die Hainbuchenstraße oder durch die Unterführung zur Porschestraße queren. Eine Umleitung wird ausgeschildert.
Die Verkehrs-Umleitung über die Landesstraße nach Rengershausen ist grundsätzlich nur für Fahrzeuge vorgesehen, die nicht für die Autobahn zugelassen sind, z.B. Mopeds oder landwirtschaftliche Fahrzeuge. Alle anderen Verkehrsteilnehmer sollen die Strecke über die A49 nutzen.

Laut Hessen Mobil sei mit dem Neubau einer Gehwegbrücke 2020 zu rechnen. Geplant ist eine barrierefreie Brücke, die sowohl Rollstuhlfahrer und Menschen, die auf den Rollator angewiesen sind als auch Radfahrer nutzen können. Dazu ist der Bau einer Rampe geplant. Damit wird die neue Brücke auch ein weiterer wichtiger Bestandteil in der Radwegeverbindung von Baunatal nach Kassel.
Im vergangenen Jahr war bereits der barrierefreie Ausbau der Unterführung als Geh– und Radweg am alten Bahnhof Altenbauna abgeschlossen worden, der als ein wesentlicher Lückenschluss in der Direktverbindung von Baunatal nach Kassel nach Kassel gilt.

Ersatzverkehr des NVV während des Brückenabrisses

Der NVV informiert, dass durch die Erneuerung der Brücke von Sa., 06.07.19, bis So.,14.07.19, unterschiedliche Ersatzverkehre zwischen Baunatal, „Großenritte“ und Kassel, „Mattenberg“ fahren.
Der Umstieg zwischen Bahn und Bus erfolgt zu allen Zeiten wie immer an der Haltestelle „Mattenberg“. Die Schienen-Ersatzverkehr-Busse werden dabei von Sa., 06.07.19, Betriebsbeginn, bis So., 07.07.19, Betriebsschluss und von Fr., 12.07.19, Betriebsbeginn, bis So., 14.07.19, Betriebsschluss über die Altenbaunaer Straße fahren und die Haltestelle „VW-Werk“ bedienen. Die Haltestelle „Baunsberg“ entfällt auch Richtung Baunatal.

Verkehrsmeldung Baunatal
Fahrwege und Haltestellen SEV-Busse mit Umleitung über die A49 von Mo.,08.07. bis Do.,11.07.

Auf Grund der Vollsperrung der Altenbaunaer Straße
von Mo., 08.07.19, Betriebsbeginn, bis Do., 11.07.19, Betriebsschluss, Höhe Haltestelle „Baunsberg“, fahren die SEV-Busse Umleitung über die A49. Dabei entfällt neben „Baunsberg“ auch „VW-Werk“. Ersatzweise werden „VW-Haupttor“ und „Baunataler Werkstätten“ bedient…
Bitte beachten Sie die detaillierten Informationen an den betroffenen Haltestellen im Abschnitt „Mattenberg“ – „Bhf Großenritte“.

Verkerhsmeldung Baunatal
Auf „kurzem Weg“ über „VW-Werk“ wird gefahren: Sa., 06. und So., 07.07., sowie von Fr., 12.07. bis So., 14.07.

Foto und Text
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

2 Kommentare

  1. Und wie lange dürfen die VW Arbeiter , den Umweg laufen?
    Sind auch gehbehinderte, dabei !
    Oder gibt es eine provisorische Brücke, oder einen Zebrastreifen.

    Wenn nicht.
    Fahr ich eben mal mit dem Auto.
    Gut für die Umwelt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.