Baunatal | Stadtverwaltung Ganze 11 Tage im April war Baunatal neben Alsfeld und Dieburg eine der Kommunen in Hessen, die von der Landesregierung für die Teilnahme am Projekt Modellregion ausgewählt wurde.

Vom 12. April an konnten Geschäfte, Gastronomie im Außenbereich sowie Kulturbetriebe in einem festgelegten Innenstadtbereich öffnen. Und auch der Betrieb des Kinos Cineplex ging drei Tage später an den Start. Nur 11 Tage später führte die Bundesnotbremse zu Konsequenzen; war eine Fortführung aufgrund der Gesetzeslage nicht mehr möglich.


Doch was haben diese 11 Tage gebracht?

Wie haben die Akteure vor Ort, die Einzelhändler, Gastronomen, die Verantwortlichen von Verwaltung, Polizei, Gesundheitsamt, die Bürgerinnen und Bürger und viele andere diese Zeit der Öffnung erlebt und wie bewerten sie diese? Eine neue Broschüre der Stadt Baunatal von Autor Rainer Sander und Fotograf Paavo Blåfield, dokumentiert diese Zeit.
Vorgestellt wurde die Broschüre letzte Woche durch Bürgermeisterin Silke Engler, Dirk Wuschko vom Stadtmarketing Baunatal und den Autoren Rainer Sander und Paavo Blåfield.

Modellkommune, hessen, Broschüre, Paavo Blåfield, Dirk Wuschko, Bürgermeisterin Silke Engler, Rainer Sander, Baunatal

Bürgermeisterin Silke Engler hob hervor, dass man mit dieser Broschüre, nachdem die Stadt ihren offiziellen Abschlussbericht abgegeben hat, die Menschen zeigen möchte, die hinter dem Projekt gestanden haben. „Denn am Ende sind es die Menschen mit ihren Geschichten, und dem Willen gemeinsam etwas wagen zu wollen“, betont Engler und bedankt sich bei allen, die teilgenommen haben, das Werk auf den Weg zu bringen.
Dirk Wuschko als Geschäftsführer des Stadtmarketing Baunatal betont, dass bereits ein gutes Netzwerk zwischen den City-Händlern und -Gastronomen bestand, so dass man mit kurzer Vorlaufzeit fast alle zum Mitmachen animieren konnte. Auch, wenn alle wussten, dass ein wirtschaftlicher Erfolg nicht zu erzielen war. „Es ging ganz einfach um ein positives Gefühl“, so Wuschko. „Baunatal habe gezeigt, dass es Wege in dieser Pandemiezeit gibt und das machen wir jetzt weiter, beim Weinfest vom 10. – 12. September auf dem Marktplatz, mit einer 3G-Regelung und Bändchen“.


Die Broschüre mit einer Auflage von 1000 Stück wird vom Wittich Verlag herausgegeben und ist in Baunatal für 12,80 € in der Stadtbücherei und im StadtShop der Stadtmarketing Baunatal GmbH erhältlich. Zudem ist ein E-Book ist geplant.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.