Baunatal | Veranstaltungstipp Junge Poesie, starke Worte, viel Spaß und ein spannendes Battle prägen den Bauna Slam. Sechs Monate war coronabedingt die beliebte Veranstaltung ausgefallen, bei der sich im Jugendzentrum Second Home junge Poeten einen modernen Dichterwettstreit liefern.

Unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln gab es zur Freude der Zuschauer im August erstmals seit Beginn der Pandemie wieder einen Bauna Slam im Innenhof des Jugendzentrums.

Nächster Slam-Termin in Baunatal ist Samstag, der 3. Oktober 2020. Anlässlich dieses besonderen Datums hat das Orga-Team erstmals einen Themenschwerpunkt vorgegeben: die Deutsche Einheit.

Erneut treffen sich Poeten aus ganz Deutschland in Baunatal, um diesem Slam eine besondere Richtung zu verpassen. Sowohl das Kinder- und Jugendzentrum Second Home als auch das Organisationsteam des Bauna Slams freuen sich auf viele Besucher und einen ebenso vielfältigen wie spannenden poetischen Abend. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

Bei einem Poetry Slam buhlen die Poeten innerhalb eines 5-Minuten-Limits mit selbstgeschriebenen Texten um die Gunst der Zuschauer. Das Publikum kann nach dem demokratischen Prinzip mithilfe von Applaus, Johlen und Trampeln seine drei Favoriten ins Finale bringen und schließlich den Sieger küren.
Wer sich für den Bauna Slam interessiert, kann sich über baunaslam@web.de informieren oder die Facebookseite und den gleichnamigen YouTube-Kanal besuchen.

Verantwortlich V.i.S.d.P. Text & Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de

Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht