Baunatal Kunst & Kultur Veranstaltung

Ausstellungseröffnung des Malstudios Großenritte im Rathausfoyer

Die Arbeiten des Malstudios Großenritte werden nach der Sommerpause ab August in einer Kunstausstellung im Rathausfoyer der Stadt Baunatal zu sehen sein.

(Baunatal, BN) Die Arbeiten des Malstudios Großenritte werden nach der Sommerpause ab August in einer Kunstausstellung im Rathausfoyer der Stadt Baunatal zu sehen sein. Gleichzeitig bildet diese Ausstellung den Auftakt zu weiteren zwei Ausstellungen mit regionaler Bedeutung in diesem Jahr.
Am Donnerstag, 22. August 2019, um 19.00 Uhr, wird die Ausstellung im Rahmen einer feierlichen Vernissage eröffnet. Alle Kunstschaffenden, kunstinteressierten Bürger, Freunde und Bekannte der Künstler sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Die Künstlergruppe des Malstudios, Renate Grothues, Jutta Krug, Hannelore Maul, Rosi Stahlberg und Willy Vollmar, haben ihr Atelier im Dachgeschoss der „Alten Schule“ im dortigen Gemeinschaftshaus Großenritte bezogen. Die Gruppe wurde 2002 gegründet. Im Laufe der Jahre änderten sich die künstlerischen Zusammensetzungen der Gruppe. Sie treffen sich dort regelmäßig und arbeiten im Atelier an unterschiedlichen eigenen Projekten. Das Spektrum der Künstlergruppe ist unterschiedlich. Bilder in Öl, Kreide und Aquarell werden gemalt. Skulpturen aus Speckstein wurden gemeißelt. Es werden auch diverse Plastiken aus Metall mit elektrischen Bewegungen, die über Solarenergie betrieben werden, hergestellt. Alle ausgestellten Arbeiten sind Unikate von den Künstlerinnen und Künstlern des Malstudios Großenritte und daher einzigartig.

Foto und Text
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.