Nikolausmarkt Baunatal 2017 Weihnachtsmarkt Baunatal

Ab Freitag, dem 1. Dezember 2017 wird der Baunataler Nikolausmarkt den Marktplatz wieder für 10 Tage in weihnachtlichem Glanz erstrahlen lassen.

Das Stadtmarketing und das City Management Baunatal laden kleine und große Besucher ein, sich von unzähligen bunten Lichtern, würzigen Düften und märchenhaften Klängen verzaubern zu lassen.

35 geschmückte Hütten und Stände werden auf dem Marktplatz mit vielfältigen Angeboten bereit stehen. Die Miniläden, die von Adventsgestecken und Dekoartikeln bis hin zu Schmuck all das bereit halten, was Kinder- und Erwachsenenherzen höher schlagen lässt, freuen sich auf viele Besucher. Neu in diesem Jahr ist zum Beispiel der der Stand von „Wollbienchen“, die in liebevoller Handarbeit gestrickte Bekleidung anbietet. Alle Informationen zum Programm und zu den Ausstellern bekommen Sie auf der Homepage des Stadtmarketing.

Allerlei Geschenkartikel, Süßes und Herzhaftes werden angeboten und ein Kinder-Karussell begeistert auch die kleinen Gäste. Glühwein, Punsch und viele kulinarische Spezialitäten runden das Bild ab. Auch Baunataler Vereine und Institutionen werden sich mit eigenen Ständen auf dem Nikolausmarkt präsentieren.

Nikolausmarkt Baunatal 2017 Weihnachtsmarkt Baunatal

Der Bürgermeister, Manfred Schaub, wird am Freitag, dem 1. Dezember 2017, um 18.00 Uhr den Nikolausmarkt offiziell eröffnen.

Das Rahmenprogramm wird wieder von regionalen Chören, Musik- und Sportvereinen, Schulen und Kindertagesstätten liebevoll gestaltet. 

Eine Besonderheit bietet das Team vom Spielmobil Augustine mit „Augustines Abendfeuer“ an. An beiden Freitagen werden von 16:30 – 19:00 Uhr mit den Kindern Stöcke geschnitzt und mit diesen auf einer Feuerstelle Stockbrot gegrillt.

Das Highlight liefert natürlich der Namensgeber: Auf den Nikolaus, am 6.12.2017 dürfen die Kinder gespannt sein! Der Nikolaus stoppt seine Kutsche um 16.30 Uhr an der Rathaustreppe und besteigt dort seinen Thron. Die Abfahrt ist gegen 16:15 Uhr an der katholischen Kirche St. Elisabeth – wer will, begleitet die Kutsche schon von da aus schon durch die City.

Und mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Baunatals, die den Weg für die ganz Kleinen freihalten wird, kann dieses Mal direkt dem Nikolaus das gelernte Gedicht aufgesagt werden. Aber keine Angst, der Nikolaus hat wieder seine Engel dabei und die verlangen keine Liederstrophe!

Als weiterer Höhepunkt wird wieder der beliebte Adventskalender in den Fenstern der Raiffeisenbank zu sehen sein. Am letzten Nikolausmarkttag werden die Gewinner gezogen. Die Teilnahmekarten werden in den Baunataler Nachrichten veröffentlicht.

Täglich wird der Marktplatz mit weihnachtlicher Musik bestens beschallt. Die gemütliche Atmosphäre lädt dazu ein, im Kreise der Familie sowie mit Freunden und Kollegen, die besinnlichen Stunden gemeinsam zu genießen.

Der Nikolausmarkt wird vom Stadtmarketing Baunatal mit der Unterstützung der Stadt Baunatal und dem City-Management Baunatal e.V. durchgeführt.

Während des Nikolausmarktes zieht der Baunataler Wochenmarkt am Mittwoch und Samstag auf den Europaplatz um.

Comments

Kommentar verfassen