Baunatal Altenbauna Bildung Freizeittipps Kids Natur- und Umweltschutz

10 Jahre Baunataler Waldstation

Baunatal | Stadtverwaltung Dieser Ort begeistert Menschen für die Natur, die Umwelt und den Klimaschutz und fördert nebenbei Bewegung und soziale Kompetenzen.

Den Wald erkunden, Tiere beobachten, spielen und toben, Stockbrot und Pizza selber backen oder einfach der Natur lauschen: das und vieles mehr bietet die Waldstation seit 10 Jahren für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene an. Zu jeder Jahreszeit gibt es die unterschiedlichsten Angebote im Freien, die von Joachim Käse organisiert und geleitet werden.
Die Waldstation wurde 2011 in der Baunataler Bildungslandschaft ins Leben gerufen und wurde 2012 vom Land Hessen mit dem Förderpreis „Lernort der Zukunft“ ausgezeichnet. Das Ziel ist es, die Kinder bereits für Umwelt-, Natur– und Klimaschutz zu sensibilisieren sowie Bewegung und soziale Kompetenzen zu fördern. Denn Kinder und auch deren Eltern können in der Waldstation tolle Naturerfahrungen sammeln. Bei Exkursionen und themenbezogenen Wanderungen werden Wald und Wiese als erlebnispädagogische Lernorte erkundet.

Das rund 8.000 Quadratmeter große Areal mit Hütte und Spielplatz wird vor allem von Baunataler Schulen und Kindertagesstätten besucht. Auch die Jugendfeuerwehr, die AWO-Begegnungsstätte und Bewohner des Wohnheims der Baunataler Diakonie Kassel (bdks) nutzen gern die Angebote der Waldstation. Ob Frauenfest, Basteltag für Kinder oder familiäres Weihnachtsfest—die städtische Einrichtung am Wald ermöglicht ein gemütliches Beisammensein.

Baunatal, Waldstation, Joachim Käse
Joachim Käse mit den Kindern beim Kochen.

Die Waldstation – eine gute Ablenkung zu Coronazeiten

Im Jahr 2020 waren coronabedingt leider keinerlei Zusammenkünfte bzw. Veranstaltungen an der Waldstation möglich. Das hat vor allem den Kindern und Jugendlichen sehr gefehlt, daher ist Joachim Käse mehr als froh, wieder einige Projekte an der Waldstation umsetzen zu können.

„Diese finden zwar unter strengeren Hygienebedingungen statt, werden aber sehr gut angenommen“

berichtet Joachim Käse.
Gerade im Lockdown hatten die Familien wenig Bewegung und Spaß. Einige Baunataler, die die Waldstation vorher gar nicht kannten, entdeckten diese rein zufällig bei einem Spaziergang und nutzten das Örtchen ganz ohne Veranstaltung als Spielplatz.
Anfang 2021 wurde dann der dreimonatige „Entdeckerweg“ von Mitarbeitern der Waldstation sowie des Spielmobils Augustine für die ganze Familie ins Leben gerufen. Dies war ein 3,4 Kilometer langer Rundweg, der aus vielen kreativen und lehrreichen Stationen bestand.
Da die Spiele ausschließlich im Freien ablaufen, konnten sie glücklicherweise trotz Corona stattfinden. Solche und viele andere kleine Projekte brachten den Familien ein Stück Normalität und Abwechslung zurück. Seitdem finden wieder regelmäßig Treffen und Veranstaltungen an der Waldstation statt.

Es folgen weitere tolle Projekte

In den nächsten Monaten sind spannende Familienwanderungen geplant. Diese werden unterschiedliche Themen haben, wie beispielsweise eine Kräuterwanderung. Gewandert wird nicht nur um die Waldstation herum, sondern voraussichtlich im unteren Baunatal zwischen Kirchbauna und Guntershausen.
Vor allem die Vorweihnachtszeit bietet einen Anlass zum gemütlichen Beisammensein. Daher wird es an der Waldstation eine Weihnachtsaktion geben, bei der die Kinder leckere Bratäpfel backen und sich mit einem warmen Punsch ans knisternde Lagerfeuer setzen können.
Weitere Informationen zu den Familienwanderungen sowie zur Vorweihnachtsaktion folgen.
Im Frühjahr 2022 wird an der Waldstation eine Fortbildung für pädagogisches Fachpersonal stattfinden. Einen Tag lang dreht sich alles rund um das Thema Umgang mit Kindern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbringen den Tag im Wald, backen Pizza oder kochen eine Suppe und lernen, was es für tolle Beschäftigungsmöglichkeiten im Freien für Kinder.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: