Wirtschaftsgemeinschaft Baunatal, Stadtverwaltung Baunatal

Zweites Jahresgespräch der Wirtschaftsgemeinschaft und der Stadtverwaltung in Baunatal

Als Interessenvertretung der Gewerbetreibenden in Baunatal setzt sich die Wirtschaftsgemeinschaft dafür ein, die Wirtschaftskraft zu stärken.
Mitte Oktober trafen sich der Vorstand der Wirtschaftsgemeinschaft mit Erster Stadträtin Silke Engler und Fachbereichsleitern der Stadtverwaltung zum bereits zweiten Jahresgespräch.

Auf der Tagesordnung standen viele aktuelle Themen und Fragen in verschiedenen Bereichen wie beispielsweise Digitalisierung, Steuern Entwicklung der Ortszentren und Bildung.

Gute Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsgemeinschaft Baunatal für eine positive Stadtentwicklung

Im Fokus der Fortentwicklung der Digitalisierung in Baunatal stand der Ausbau des Breitbandnetzes in Baunatal. Dieser wird in enger Zusammenarbeit mit Kommunen des Landkreises und dem Landkreis vorangetrieben, berichtete Erste Stadträtin Silke Engler Ein weiterer Punkt sei die Weiterentwicklung von Online-Angeboten im Baunataler Rathaus, so die Erste Stadträtin. Das Rechnungswesen beispielsweise werde inzwischen zu 90% elektronisch und somit fast papierlos erledigt, fügte Fachbereichsleiter Klaus-Peter Metz hinzu.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Infrastruktur „Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED hat sich bewährt,“ berichtete der Leiter der Stadtwerke, Jürgen Grimm. Der sukzessive Austausch senke die Kosten, erklärte er. Ein weiteres Thema war die Bildung in Baunatal und damit zusammenhängend die Baunataler Bildungskette. Im Frühjahr nächsten Jahres soll eine neue Arbeitsgruppe ihre Arbeit dazu aufnehmen.
Bei der Entwicklung der Ortskerne könne es keinen einheitlichen Masterplan geben, jedoch stünde der Erhalt von Fachwerk hier im Fokus, erklärte die Erste Stadträtin. Ein entsprechendes Beratungsprogramm biete der Landkreis an. Alle Teilnehmer der Gesprächsrunde waren sich über die große Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaftsgemeinschaft und Stadtverwaltung einig. Die Gespräche sollen in 2019 fortgeführt werden.

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.