Baunatal | Stadtverwaltung Schon gestern kurz nach der Verkündung der teilnehmenden Städte durch Ministerpräsident Volker Bouffier hat die Baunatler Arbeitsgruppe virtuell getagt. Das Modellprojekt wird innerhalb der Stadt von einer Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern der Verwaltung, Wirtschaft und Stadtmarketing eng begleitet.

Ein erstes Gespräch mit Vertretern von Handel, Gastronomie und Kino hat bereits stattgefunden, in dem es um die notwendigen Festlegungen ging. So soll das Modellprojekt auf den klaren Innenstadtbereich begrenzt werden, auch um stets eine Kontrolle der Maßnahmen gewährleisten zu können.

Gastronomie, Kino und der Handel, der derzeit aufgrund der Verordnung nicht öffnen darf, sollen hierbei Gäste mit einem negativen Schnelltest wieder empfangen können. Ein negativer Corona-Test gilt somit als Eintrittskarte. Den Unternehmern wird es freigestellt sein, sich an dem Projekt zu beteiligen.

Gestartet werden soll das Modellprojekt mit kleinen Schritten, um nicht nach kurzer Zeit wieder schließen zu müssen und zunächst lediglich für Baunataler Bürgerinnen und Bürger zugänglich sein. Die Öffnung ist hierbei stufenweise vorgesehen.

Ein konkreter Starttermin steht noch nicht fest. Da die Dauer des Modellprojektes bis zum 1. Mai 2021 seitens der Hessischen Landesregierung festgelegt wurde, ist jedoch ein zügiger Start geplant.

„Es ist eine große Freude, dass wir einen aktiven Beitrag mit einem solchen Projekt leisten dürfen. Gleichzeitig wissen wir aber auch um die große Verantwortung für die Menschen“, führt Bürgermeistern Silke Engler aus. Deshalb gilt es bei der Öffnung ganz viel Sicherheit einzubauen für die Kunden, für die Unternehmen und nicht zuletzt für das gesamte Projekt.

Verantwortlich V.i.S.d.P. Text & Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de
Kontakt:
E-Mail: magistrat@stadt-baunatal.de
Telefon: 0561-49920

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.