Baunatal | Stadtverwaltung Die Sanierung der 54 Jahre alten Max Riegel Halle Halle erfolgt in Teilbereichen baulich und auch technisch.

Die Arbeiten an der Max-Riegel-Halle haben begonnen. Zunächst startet die Schadstoffsanierung der Hallendecke. Diese soll voraussichtlich im Juli abgeschlossen sein.
Im Anschluss werden Decken– und Wandflächen erneuert und auf die brandschutztechnischen Anforderungen angepasst. Zudem werden einige Brandschutztüren erneuert und eine neue Lüftungsanlage eingebaut. Im Zuge dessen werden die vorhandenen Lüftungskanäle zurückgebaut sowie die Fassade für den Einbau der Lüftungsanlage, Rauch-und Wärmeabzugsanlage und Nachstromöffnung umgebaut. Ebenso werden Elektroinstallationsarbeiten zur Modernisierung der Fluchtwegebeleuchtung etc. durchgeführt.

Sanierung der Max-Riegel Halle belaufen sich auf rund 550.000,00€

Hintergrund
Die Max-Riegel-Halle stammt aus den 60er Jahren. Sie muss in Teilbereichen durch bauliche und technische Maßnahmen erneuert werden, um eine weitere Nutzung für die kommenden Jahre zu gewährleisten.
Die Halle kann wegen Brandschutzmängeln seit vergangenem Jahr nicht genutzt werden. Zudem wurde bei einer Überprüfung des Gebäudes und der Untersuchung der Deckenkonstruktion sowie der darüber liegenden Dämmschicht im vergangenen Jahr festgestellt, dass Wildtiere weitere Schäden verursacht haben. Da die Schäden sich durch punktuelle Maßnahmen nicht beheben lassen, ist eine umfangreiche Schadstoffsanierung notwendig.
Da bei der ersten Ausschreibung kein passender Anbieter gefunden werden konnte, mussten die Arbeiten erneut ausgeschrieben werden, so dass sich der Start der Arbeiten und damit auch die Wiedereröffnung verzögerte.
Die Kosten für die Sanierung betragen rund 550 000 Euro. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.