Baunatal | Baunataler Nachrichten Im Jugendzentrum Second Home startet am Montag, dem 9. März, jeweils 15 bis 17 Uhr, ein weiterer Programmierkurs für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren.

Minicomputer programmieren, Roboter steuern, Spiele entwickeln und Spaß haben steht dabei im Vordergrund. Spielerisch können die Teilnehmer mit Lego We Do, Mindstorm Roboter EV3, Scratch und Calliope den Umgang mit der Technik und das Programmieren ausprobieren.
Programmieren ist längst nicht mehr nur etwas für „Technik-Nerds“. Kinder sollten die von ihnen genutzte Technik nicht nur bedienen, sondern auch verstehen. Einfach durch ausprobieren und spielerisches Programmieren lernen sie in dem neuen Kurs Probleme effektiv und kreativ zu lösen.

Programmierkurs, JUZ, Baunatal ,Second Home Bauantal, Baunatal Blog, Nachrichten Baunatal
Im neuen Kurs können die Teilnehmer spielerisch das Pro-grammieren und den Umgang mit der Technik ausprobieren.

Die Kinder bauen allmählich IT-Kompetenzen und ein Verständnis für die Funktionsweisendes eines Computers auf. Durch visuelle Programmiersprachen steuern die Teilnehmer mit Hilfe verschiedener Symbole das Verhalten von Robotern oder gestalten Spielewelten und ani-mieren selbst gestaltete Charaktere durch das Kombinieren bunter Bausteine. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldung gibt es unter www.juz-baunatal.de

Foto und Text
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de

Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.