Hervorragende Infrastruktur sichert stabile Einwohnerzahlen in Baunatal

(Baunatal) Die Einwohnerzahlen in der Stadt sind stabil: Derzeit leben 28.296 Bürger in Baunatal (Quelle Ekom 21, Stand 01.01.2018), das sind 20 mehr als 2016. Die Zahlen sind in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich gestiegen -entgegen einer Studie der Bertelsmann-Stiftung aus dem Jahr 2006, die bis 2025 einen Bevölkerungsrückgang um sieben Prozent prognostiziert hatte.

„Wir freuen uns, dass wir entgegen dieser Vorhersage in den zurückliegenden zehn Jahren auf eine durchweg positive Entwicklung blicken können“, sagt Bürgermeister Manfred Schaub.

Dies sei der Lohn für die gute Arbeit aller Beteiligten in der Stadt an wichtigen Entscheidungs- und Realisierungsprozessen. Zwar werden nach wie vor mehr Sterbefälle als Geburten in Baunatal verzeichnet. So starben 334 Menschen im vergangenen Jahr, 267 neue Erdenbürger wurden begrüßt. Garant für die Stabilität der Einwohnerzahlen sind jedoch die Zuzüge: 1459 ehemaligen Baunatalern stehen 2017 1546 neue Einwohner entgegen.

Einwohnerzahlen wachsen weiter

Ein wesentlicher Grund für die stetig wachsende Zahl neuer Einwohner ist die hervorragende Infrastruktur, die die Stadt für ihre Bürgerinnen und Bürger vorhält. Die Stärkung und der Ausbau der Innenstadt zu einem modernen Zentrum, die Baunataler Bildungskette mit ihrem lückenlosen Angebot und der Unterstützung für Familien, Kinder und Jugendliche von der Geburt bis zum Eintritt ins Berufsleben; ebenso zahlreiche Projekte, die in den Stadtteilen auf verschiedenen Gebieten umgesetzt wurden und werden – aktuell beispielsweise im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt“ im Wohngebiet Baunsberg -tragen zur stabilen Bevölkerungsentwicklung bei. Die Angebote im Bereich Bildung mit gebührenfreien Kitas, pädagogischem Konzept und modernen Schulen sind ein wichtiges Kriterium vor allem für junge Familien, sich für Baunatal als Lebensort zu entscheiden. Dazu kommt ein attraktives Wohnumfeld mit zahlreichen Freizeit-, Sport-und Kulturangeboten für alle Generationen.
cropped-cropped-titel2.jpg

Den neuen und den alteingesessenen Bürgern gerecht zu werden, stellt die Verantwortlichen immer wieder vor neue Aufgaben und Herausforderungen, die die Stadt einschließlich der städtischen Gremien gemeinsam mit zahlreichen Investoren und vielen Kooperationspartnern auf unterschiedlichen Ebenen meistert. Dazu gehört der Ausbau weiterer Kindereinrichtungen ebenso wie die Bereitstellung barrierefreier Wohnungen für die älteren Bürger und Menschen mit Behinderungen, die in das gesellschaftliche Leben der Stadt voll integriert sind. Das Thema Barrierefreiheit hat in Baunatal Priorität, so wird z.B. das Programm „Barrierefreies Bauen“ seit 2005 erfolgreich umgesetzt. Aktuell wird die Unterführung am ehemaligen Bahnhof Altenbauna barrierefrei umgebaut, damit erfüllt sich ein langgehegter Wunsch vieler Bürger.

Bau-Boom in Bauantal ist ungebrochen

Die wachsende Zahl der Zuzüge erfordert die Ausweisung weiterer Wohnräume. Der Bauboom in Baunatal ist ungebrochen. Für Haus- und Grundstückssuchende ist die Stadt eine bevorzugte Adresse, davon zeugen die langen Bewerberlisten bei der Stadt bzw. den jeweiligen Bauherren. Die Erschließung neuer Baubereiche gehört zu den Anforderungen, der sich die Stadt und die städtischen Gremien in den zurückliegenden Jahren gestellt haben. Zahlreiche neue Baugebiete sind entstanden, die die Wohn-und Lebensqualität in Baunatal gewährleisten. Weitere kommen dazu, so läuft z.B. am Baunsberg derzeit der Verkauf von Bauplätzen im Baugebiet Akazienallee.

Hinweis auf statistische Zahlen
Ein Blick in das Internet und der Suche nach amtlichen Zahlen für Baunatal führt zu einer Abweichung. Gegenüber der Ekom 21 kommt das Statistische Landesamt Hessen zu anderen Zahlen. So lebten laut Landesamt am 31.12.2016 (letzte vorliegende Erhebung) 27.704 Einwohner in Baunatal. Laut Ekom 21 waren es im Jahr 2016 28.276 Einwohner.

 

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de

Foto Archiv Stadtmarketing


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .