Erneuerung Trinkwasserleitung nach Hertingshausen ist abgeschlossen

Erneuerung Trinkwasserleitung nach Hertingshausen ist abgeschlossen

Baunatal | Stadtverwaltung In den letzten Jahren musste immer wieder mal die L3218, die Landstraße von Besse nach Großenritte, aufgrund von Wasserrohrbrüchen der Trinkwasserleitung von Großenritte nach Hertingshausen halbseitig gesperrt werden. Das hat jetzt ein Ende…

Mitte Dezember 2021 wurde die Erneuerung der Trinkwasserleitung nach Hertingshausen abgeschlossen. Die Wasserleitung wurde unter anderem auch in diesem Bereich mit einem sogenannten Inliner saniert. Der Inliner ist ein hochfester, flexibler PE Gewebeschlauch, der in die vorab saubergefräste Bestandsleitung eingezogen wird. Die Bestandsleitung dient dabei als Mantelrohr. Dieses Bauverfahren hat den großen Vorteil, dass die Leitung zum größten Teil in geschlossener Bauweise, also grabenlos, verlegt wird. Hierdurch werden erhebliche Tiefbaukosten eingespart, außerdem wird der Aufbruch minimiert.

Zahlenfakten zur Trinkwasserleitung:

Insgesamt wurden im Herbst 2021 somit 1.750 m Trinkwasserleitung DN 200 GGG (Nennweite, Innendurchmesser = 200 mm, GGG = duktiles Gussrohr) in einer geringfügig kleineren Nennweite für rund 400.000 brutto erneuert.

Diese Trinkwasserleitung DN 200 GGG wurde in den 60er Jahren gebaut und ist seitdem als Trinkwasser-Verbindungsleitung für Hertingshausen in Betrieb. Die Einspeisung des Trinkwassers in das Wassernetz erfolgt vom Wasserhochbehälter Burgberg, dieser befindet sich am Waldrand von Großenritte, Verlängerung Trineweg aus.

In den zurückliegenden 15 Jahren hat die Stadt Baunatal bereits annähernd 10 Kilometer Wasserverbindungsleitungen in fast allen Stadtteilen für rund 2,5 Millionen Euro in offener und geschlossener Bauweise erneuert und somit in die Sicherstellung der Wasserversorgung investiert.

Foto und Text
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

%d Bloggern gefällt das: