„ENERGIE“ FÜR JUNG UND ALT

„ENERGIE“ FÜR JUNG UND ALT

Baunatal | Stadtverwaltung Am kommenden Samstag, den 16. Juli 2022, findet in der Zeit von 11:00 – 15:00 Uhr an der Waldstation in Baunatal der Tag zum Energiesparen für Familien statt.

Die Energiepreise steigen und vielen wird klar, dass es aus verschiedenen Gründen wichtig ist, bewusst Energie zu nutzen. Wer sich gut damit auskennt, den eigenen Energiebedarf gering zu halten, kann Kosten sparen und etwas für die nahe und ferne Zukunft tun.

Zum Tag zum Energiesparen für die Familie an der Waldstation in Baunatal

Es gibt Stationen, wo vieles, was unseren Energiebedarf betrifft, erfahren und ausprobiert werden kann. Es stehen verschiedene Energieberatungsangebote zur Verfügung und man kann sich informieren, wie in den Kitas der Stadt Baunatal in den letzten Jahren erfolgreich Energie gespart wurde. Was in den Kitas möglich war, ist für zuhause zur Nachahmung empfohlen.

Alle Besucher*innen sind herzlich eingeladen, alles für ein Picknick im Freien mitzubringen. Insbesondere klimafreundliche Speisen, also vegetarisch oder regional und saisonal sind sehr willkommen. Bringen Sie Rezepte für eine Tauschbörse mit.

Info und Anmeldung: Petra Wendtlandt, Energie 2000 e.V., petra.wendtlandt@energie2000ev.de, Waldstation, Am Goldacker, 34225 Baunatal

In Kooperation: Stadt Baunatal und Stromsparcheck

Text & Foto (V.i.S.d.P)
Stadt Baunatal vertreten durch den Magistrat
Marktplatz 14, 34225 Baunatal
Telefon: 05 61 / 49 92 -0
https://www.baunatal.de

Dieser Baunatal Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal, dem Landkreis Kassel und der Region Nordhessen. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes unter V.i.S.d.P. (Verantwortlich im Sinne des Presserechts) ausgewiesen. Nur wenn dort die Stadtmarketing Baunatal GmbH steht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachrichten.

Ein Gedanke zu “„ENERGIE“ FÜR JUNG UND ALT

  1. Danke für die Information. Gerne gebe ich sie an Meine Studierenden weiter, die sich bei mir mit Nachhaltigkeit beschäftigen!

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: