From Wirtschaft

Aldi in der Baunataler City bezieht im Juni Übergangsdomizil am Parktstadtion – Neuer Markt entsteht in der Friedrich-Ebert-Allee

Einkaufen im Zelt am Parkstadion

Das große Zelt auf dem Parkplatz am Parkstadion steht bereits: Voraussichtlich am 22. Juni startet der Discounter Aldi den Verkauf in seinem Übergangsdomizil. Anschließend
beginnt der Abriss der alten Filiale. Die Stadt stellt Aldi die Fläche während der Bauzeit für den neuen Markt in der Friedrich-Ebert-Allee zur Verfügung.

#baunatal #nachrichtenbaunatal #newsbauantal #aldibauantal #bauantalblog
Auf dem Parkplatz am Parkstadion steht bereits das Verkaufszelt, dass während der Bauphase in der City der Verkaufsort sein wird.

Noch vor Weihnachten, so sehen es die derzeitigen Plänen vor, könnte der neue Markt seine Pforten öffnen. Die Verkaufsfläche wird von bisher 800 auf 1500 Quadratmeter
vergrößert. Mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach setzt Aldi ein sichtbares Zeichen im Bereich Energieeffizienz in der Stadt. Der neue Markt entsteht auf dem Gelände des jetzigen Aldi-Parkplatzes. Es bleibt bei 83 Stellflächen, die dann auf die Fläche verlegt werden, wo das jetzige Gebäude steht. Die Parkflächen werden abends nach Schließung des Marktes allen Parkplatzsuchenden, beispielsweise Kinobesuchern, zur Verfügung
stehen.

Pressetext & Foto
Magistrat der Stadt Baunatal
Pressesprecherin Susanne Bräutigamm
www.baunatal.de

Brennt das Feuer noch in Ihnen? Unternehmergespräche Nordhessen 2017 bei Jakob & Sozien

Lutz Langhoff bei seiner "Feuershow"

Ziel der Unternehmergespräche Nordhessen 2017 der Kanzlei Jakob & Sozien in Baunatal ist es, Unternehmer der Region zusammen zu bringen und zum Austausch anzuregen.

Am gestrigen Donnerstag, 18.Mai hatte das Team von Jakob & Sozien wieder die regionalen Unternehmer eingeladen und nach der Begrüßung durch Christoph Jakob gelang es mit zwei eloquenten Gastrednern den Focus auf die (auch digitale) Zukunft zu richten:

Read more