Bolzplatz, Soziale Stadt Baunsberg, Baunatal

Basketball– und Bolzplatz am Baunsberg eingeweiht

Die leuchtend grüne Rasenfläche des  Bolzplatzes strahlte im Sonnenschein mit den Gesichtern der Kinder um die Wette: Lange hatten sie darauf gewartet, den im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt“ umgebauten Bolzplatz im Wohngebiet Baunsberg in Beschlag nehmen zu können.
Am Samstag war es soweit. Mit einem tollen Familienfest rund um das traditionelle Kids-Fußballturnier wurde die umgestaltete Anlage zwischen der Friedrich-Ebert-Schule und dem Wohngebiet Akazienallee eingeweiht. Dazu gehört auch der sanierte Basketballplatz, dessen Fertigstellung ebenfalls am Samstag gefeiert wurde.

Bolzplatz, Soziale Stadt Baunsberg, Baunatal
Viel Spaß hatten die großen und kleinen Besucher auch beim „Menschenkicker“ auf dem Schulhof.

Fröste im Februar verhinderten früheren Startschuß

Vor Beginn des Wettkampfes begrüßte Erste Stadträtin Silke Engler die Anwesenden, darunter Stadtverordnete und Magistratsmitglieder. Sogenannte Blankfröste im Februar hätten einen früheren Startschuss auf dem Bolzplatz verhindert, erinnerte sie daran, dass aufgrund der schneefreien Frosttage ein Teil der Rasensaat nicht aufgegangen war. So musste nachgesät werden, die anschließend notwendige Wachstums– und Regenerationszeit hatte die Freigabe des Platzes verzögert. Ihr Dank galt allen Beteiligten, die die Umgestaltung der Anlage beschlossen und an der Umsetzung dieses Projektes mitgewirkt hatten.

Seit 2015 ist das Wohngebiet Baunsberg im Städtebauförderprogramm “ Soziale Stadt“

Das Wohngebiet Baunsberg, das 2015 in das von Bund und Land geförderte Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen wurde, werde noch schöner, so die Erste Stadträtin. Dazu trage auch der neue Bolzplatz bei, der beim Beteiligungsprozess „Stadtteilforschung Baunsberg“ bei Kindern und Jugendlichen ein wichtiges Thema war. Vor allem hatten sie sich die ganzjährige Bespielbarkeit gewünscht. So sei bei der Wahl nach einem geeigneten Oberflächenbelag die Entscheidung gefallen, den Bolzplatz in einen Hybridrasen umzubauen, der ganzjährig bespielbar, robust und belastbar sei, berichtete Silke Engler. Ebenso hatte die Erneuerung des stark sanierungsbedürftigen Basketballplatzes zu den Schlüsselprojekten gehört, die von den Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Maßnahmenvorschläge im Integrierten Handlungskonzept für das Wohngebiet Baunsberg favorisiert worden waren.

Bolzplatz, Soziale Stadt Baunsberg, Baunatal
Frank Grasmeier (Stadtteilzentrum), Erste Stadträtin Silke Engler, Kadija Cavar (Leiterin Hort Flic Flac), Helmut Ellenberg (Rektor Fr.-Ebert-Schule) und dessen Stellvertreterin Bettina Weiß vor dem Anpfiff auf dem Bolzplatz mit den neuen Bällen.

Insgesamt wurden für die Sanierung der Sport– und Freizeitfläche 300.000 Euro verbaut. Silke Engler wies zudem darauf hin, dass oberhalb des Bolzplatzes eine kleine Hügelstrecke zum Radfahren aufgebaut wurde.
Dort können Kinder ihre Geschicklichkeit im Fahrradfahren testen. Verwendet wurde dazu der Erdaushub des Bolzplatzes. Bevor sie anschließend den Ball für das erste Spiel anstieß, überreichte die Erste Stadträtin an die Vertreter der Organisatoren des Turniers sowie des Familienfestes – Frank Grasmeier aus dem Stadtteilzentrum, Helmut Ellenberg, Leiter der Friedrich-Ebert-Schule und Kadija Cavar vom Hort Flic Flac – je einen neuen
Fußball als Geschenk der Stadt.

Viel Spaß beim anschließenden Familienfest

Viel Abwechslung hatten die Besucher des Familienfestes auch bei den weiteren Angeboten auf dem Gelände der Friedrich-Ebert-Schule. Für Erfrischungen und das leibliche Wohl sorgten Kaltgetränke am Stand des Hortes Flic Flac, die Kuchentafel des Stadtteilzentrums und der Bratwurststand der Fleischerei Werner. Die kleinen Besucher vergnügten sich u.a. auf der Bobbycar-Strecke und beim Go-Kartfahren. Ein großer Spaß für Jung und Alt war auch das Menschenkicker-Turnier. Informationen zum Förderprogramm „Soziale Stadt“ gab es bei den Stadtteilmanagern Doreen Gerlach und Stephan Wagner.

Text und Fotos
Magistrat der Stadt Baunatal
www.baunatal.de


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal. Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen. Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

weiter Artikel im Baunatal.Blog zum Thema Soziale Stadt Baunsberg:
Erfolgreiche Sprachförderung in Kitas am Baunsberg
Soziale Stadt Baunsberg-Schulwegprojekt der Friedrich-Ebert-Schule fließen in Konzepte ein
Frühling auf der Obstwiese im Stadtteil Baunsberg – Einweihung des neuen Baumsofas
Bewohner des Wohngebietes Baunsberg in Baunatal können eigene Projekte für Ihr Quartier entwickeln und fördern lassen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.