Baunatal Nordhessen Sport Veranstaltung

Ab ins Parkstadion Baunatal zum Nordhessenderby KSV vs KSV am Samstag

 (Baunatal, Stadtmarketing) Auf der gestrigen Pressekonferenz zum Nordhessenderby zwischen dem KSV Baunatal und dem KSV Hessen Kassel war man sich einig: Für Aussagen zum Verlauf der Saison und zum Erreichen der Saisonziele ist es nach dem 5. Spieltag noch zu früh. Allerdings haben beide Teams einen vorderen Tabellenplatz als Ziel ausgegeben, mit Platz 16 (KSV Baunatal) und Platz 10 (KSV Hessen Kassel) ist noch deutlich Luft nach oben. Da kommt das Nordhessenderby für beide Mannschaften zur rechten Zeit, um wieder in die Spur zu kommen. Aber wer bekommt sein derzeitiges Problem am Samstag in den Griff?

Baunatal schießt keine Tore, Hessen Kassel bekommt zu viele – wie geht das Derby um 14 Uhr im Parkstadion Baunatal aus?

KSV Baunatal Trainer Tobias Nebe betont in der Pressekonferenz, dass die Baunataler sich ja genügend Torchancen erspielt haben – leider treffen die Offensivspieler im Augenblick nicht. Aber irgendwann (vielleicht ja schon beim Derby) wird der Knoten platzen…
Dazu mahnt er an, das die mentale Bereitschaft der Spieler, die nach dem frühen Saisonhighlight mit dem Bochum Spiel etwas gelitten hatte, im Derby wieder bei 100 % sein muss.
Auch der Trainer des KSV Hessen Kassel, Dietmar Hirsch, macht bei seinen Spielern ein Mentalitätsproblem aus: In der ersten Halbzeit spielen sie furchtbar um dann in der zweiten Halbzeit, wo es vermeintlich nichts mehr zu verlieren gibt, auf einmal aufzudrehen.
Leider fehlt den Kasselern in der Innenverteidigung – auch durch Verletzungen – die Stabilität.

Auf die Frage nach der gewünschten Schlagzeile am Montag in der Presse nach dem Derby sind die Aussagen unterschiedlich:
Der sportliche Leiter der Hessen, Jörg Müller, wünscht sich, endlich mal zu Null zu spielen (und damit wenigstens ein Unentschieden zu erreichen)
Da ist der Baunataler Trainer Tobias Nebe klarer: „Mit Leidenschaft und Herz schlägt der KSV Baunatal die guten Löwen“

Und wo kann man das Entstehen von Schlagzeilen besser verfolgen, als LIVE im STADION! Die Bundesliga pausiert – also gibt es wenig Gründe nicht die #Baunsberghelden im Lokalderby ab 14 Uhr im Parkstadion Baunatal am Samstag, 7.9.2019 anzufeuern. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und im StadtShop Baunatal im Stadtmarketing, Friedrich-Ebert-Alle 8a, 34255 Baunatal. Öffnungszeiten

Text & Fotos
Stadtmarketing Baunatal GmbH
Dirk Wuschko
Friedrich-Ebert-Allee 8a, 34225 Baunatal


Der Baunatal.Blog ist ein Service des Stadtmarketing Baunatal mit Nachrichten aus Baunatal und der Region Baunatal.
Die Autoren der jeweiligen Artikel und Fotos sind am Ende des Textes ausgewiesen.
Bitte wenden Sie sich mit Anregungen & Kritik an die enstprechenden Autoren der Nachricht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.