Baunatal Blog, Mike Leistner Band

Chor und Band aus einer Hand

unter diesem Motto fand am 08.04.2017 im Familien, Freundes u. Bekanntenkreis der Voice Factory & der Mike Leister Band ein Konzertabend im voll besetzten Saal der Gaststätte Wicke in Baunatal  Rengershausen statt.

Vor ca. 40 Jahren gründete Mike Leister in Rengershausen einen 70 Personen starken Kinder- und Jugendchor, mit denen er dann ein Repertoire von Volksliedern und später mit dem Jugendchor dann auch Songs von den Beatles und den Bee Gees einstudierte.  Diese Formation trat in Turnhallen und auf diversen Festen mit ihren Songs und auch Tänzen auf.  Durch Schul- u. Berufsausbildung der Kinder u. Jugendlichen blieb dann nur noch wenig Zeit für die Musik, sodass der Chor aufgelöst wurde.

Vor 3 Jahren fand sich ein Teil der damaligen Jugendlichen wieder mit Mike Leister zusammen und es wurde an alte Zeiten angeknüpft. Mike Leister teilte dann die 10 Sängerinnen u. Sänger in 3 Stimmlagen auf und die Probe konnte beginnen. Nachdem ein erstes Repertoire stand, wurden dann noch Mikrofone angeschafft und Mike Leister investierte nochmal in eine neue Anlage.

 Es folgten 2 kleinere Konzerte in Schauenburg-Hoof und Auftritte in der Kirche Rengershausen.    

Baunatal Blog, Mike Leistner Band

Am 08.04. belief sich das Repertoire auf eine breit gestreute Mischung an Songs u. Evergreens aus den 60.,70. u. 80er Jahren sowie auch deutschem Liedgut. Der Chor bestritt die erste Hälfte des Konzertes mit vielen Soloauftritten , zum  Ende der 1. Hälfte brachte dann unsere Sängerin Melanie Leister mit dem Titel  „I Will Always Love You“ von Whitney Houston das Publikum zum Jubeln und Standing Ovations.

Nach einem kurzen Umbau, folgte dann der Auftritt der Mike Leister Band mit Songs von den Rolling Stones, The Swinging Blue Jeans, The Renegades, Nazareth ……

Anschließend führte der Chor das Konzert mit Songs von The Les Humphries Singers, Middle oft he Road, ABBA etc.  fort.

Das gemeinsam mit dem Publikum  angestimmte Lied „Sierra Madre“ rundete diesen Abend ab.

Pressetext und Fotos von Mike Leister Band

Comments

Kommentar verfassen